Musik und ihre politische Dimension

Musik und ihre politische Dimension

2. Friedenslabor

8. bis 11. Mai 2014, Theater am Domhof und emma-theater

Wo die verbale Kommunikation an Grenzen stößt, kommt Musik als eine universelle Sprache weiter, vermittelnd und versöhnend. Doch auch sie ist nicht frei von Kontexten, nicht geschützt vor Abhängigkeiten und Missbrauch. Wie politisch kann ein Volkslied sein? Wo wird Musik politisch wirksam, wo durch staatliche Propaganda oder Gewalt missbraucht? Wie kann Musik weltweit kommunizieren und versöhnen? In Podiumsdiskussionen, musikalischen Veranstaltungen, einem ökumenischen Gottesdienst, einer Ausstellung und einem Workshop widmet sich das 2. Friedenslabor des Theaters Osnabrück dem Verhältnis von Musik und ihrer politischen Dimension, aber auch dem Gedenken und Erinnern und lenkt unseren westlichen, an Frieden ge- und vom Frieden verwöhnten Blick auf das Unvorstellbare: Krieg, Gewalt und Zerstörung.

Weiterlesen

Thomas Mann: Der Zauberberg

Eine literarische Bergtour mit Klaus Fischer

Foto: © Archiv S. Fischer Verlag

Der Beginn des Ersten Weltkriegs jährt sich 2014 zum 100. Mal. Die mehrteilige Lesung von Thomas Manns epochalem Roman „Der Zauberberg“ mit Ensemblemitglied Klaus Fischer bereitet dieses Ereignis vor. Den Beginn des Werks liest er am Montag, 25. November, um 19.30 Uhr im Oberen Foyer des Theaters – im weiteren Verlauf wird die Reihe das Publikum an ungewöhnliche Orte der Stadt führen.

Weiterlesen

Offenes Tanztraining 16+

mit der Dance Company

Alle Interessierten ab 16 Jahren sind einmal im Monat herzlich eingeladen, im Tanzsaal des Theaters Osnabrück mit der Dance Company zu trainieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte Trainingskleidung und Socken mitbringen. Nur mit Anmeldung unter dancecompany@theater.osnabrueck.de oder Tel 0541 / 76 00 151. Treffpunkt an der Bühnenpforte, 9.45 Uhr.

Die nächsten Termine sind:

26. April, 10.00 - 11.30 Uhr, Treffpunkt: 9.45 Bühnenpforte
24. Mai, 10.00 - 11.30 Uhr, Treffpunkt: 9.45 Bühnenpforte

OFFENES TANZTRAINING für 60 +

Alle Interessierten ab 60 Jahren sind herzlich eingeladen, im Tanzsaal des Theaters Osnabrück an einem Tanztraining teilzunehmen. Dieses Training findet zweimal im Monat unter der Leitung von Noemi Emanuela Martone (Tänzerin der Dance Company Theater Osnabrück) oder Mauro de Candia statt: einmal vormittags und einmal abends. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte Trainingskleidung und Socken mitbringen.
Anmeldung unter dancecompany@theater.osnabrueck.de oder Tel 0541 / 7600 151

Die nächsten Termine sind:

09. April, 19-20 Uhr Uhr, Treffpunkt: 18:45 Bühnenpforte
22. April, 19-20 Uhr Uhr, Treffpunkt: 18:45 Bühnenpforte
13. Mai, 19-20 Uhr Uhr, Treffpunkt: 18:45 Bühnenpforte
27. Mai, 19-20 Uhr Uhr, Treffpunkt: 18:45 Bühnenpforte

Schnelleinstieg

Wissen was gespielt wird ...

Lust auf Theater?

Unsere Empfehlungen ...

18.04.2014 19:30

JOHANNES-PASSION

24.04.2014 19:30

VANDA

26.04.2014 19:30

IMMER NOCH STURM

03.05.2014 19:30

DIE COMEDIAN HARMONISTS