Ohad Fabrizio Caspi

Ohad Fabrizio Caspi wurde 1995 in Rishon-Le-Zion (Israel) geboren. Seine Tanzausbildung absolvierte er von 2006 bis 2012 an der Thelma-Yellin Ballet School in Gyvotaaim mit einem Stipendium der American-Israel Cultural Foundation. Erste Bühnenerfahrungen sammelte er in seinem letzten Ausbildungsjahr im Israeli Ballet unter der künstlerischen Leiterin Berta Yampolski und in Stücken von Itzik Galili. 2012/2013 erhielt er ein Engagement im Ensemble Bat-Sheva Project unter Ohad Naharin und Hillel Kogan, wo Choreografien von Ohad Naharin, Sharon Eyal/Gai Behar und Hofesh Shechter zum Repertoire gehörten. 2013 wurde er ins Tanztheater am Staatstheater Darmstadt unter Mei-Hong Lin engagiert und folgte ihr 2014 ans Landestheater Linz. Dort war er bis Ende der Spielzeit 2016/2017 Ensemblemitglied. Mit Beginn der Spielzeit 2017/2018 verpflichtete Mauro de Candia ihn in die Dance Company Theater Osnabrück.

FOLGEN SIE UNS!