Oleksandr Khudimov

Oleksandr Khudiomov wurde 1992 in Marhanez (Ukraine) geboren. Seine Tanzausbildung absolvierte er von 2010 bis 2014 in Dnipropetrowsk am Theatre and Art College. Dort sammelte er während seines Studiums erste Bühnenerfahrungen und war Mitglied des Ukrainischen Volkstanzensembles Slavutich, das monatlich mehrere Vorstellungen gab. Sein erstes Engagement führte ihn von 2014 bis 2016 ans Baltic Dance Theatre der Oper in Danzig (Polen), wo er als Solist in Werken der künstlerischen Leiterin Izadora Weiss tanzte und in Stücken von Jiří Kyliàn. In der Spielzeit 2016/2017 wurde er in das umstrukturierte und nun als Opera Baltic Ballet bezeichnete Ensemble der Oper in Danzig übernommen, unter der neuen Leitung von Wojciech Warszawski. Mit Beginn der Spielzeit 2017/2018 verpflichtete Mauro de Candia ihn in die Dance Company Theater Osnabrück.

FOLGEN SIE UNS!