Rainald Endraß

Dramaturg CocoonDance Bonn

Rainald Endraß, geboren in Schwäbisch Gmünd, studierte in Frankfurt am Main Germanistik, Philosophie, Soziologie und Theaterwissenschaften. Während dieser Zeit war er außerdem als Assistent in den Bereichen Dramaturgie und Regie am Schauspiel Frankfurt tätig. Nach freien Projekten und Gastengagements an den Städtischen Bühnen Freiburg war er ab 1991 beim Choreographischen Theater verantwortlich für Dramaturgie und Öffentlichkeitsarbeit. Zusammen mit Pavel Mikuláštik und seinem Ensemble wechselte er 1997 von Freiburg an das Theater der Bundesstadt Bonn und arbeitete bis 2003 neben den oben genannten Bereichen auch in Schauspiel und Oper. Als freier Mitarbeiter war er beim Theater der Bundesstadt Bonn zuständig für Programmauswahl, Organisation und Öffentlichkeitsarbeit des Festivals "bonntanzt!". Im Jahr 2000 gründete er zusammen mit Rafaële Giovanola CocoonDance.

FOLGEN SIE UNS!