Werner Nigg

Werner Nigg ist im Schweizer Kanton Graubünden geboren und aufgewachsen. Nachdem er eine Ausbildung an der nationalen landwirtschaftlichen Berufsschule absolvierte, folgte er seiner Tanzbegeisterung und studierte Zeitgenössischen Tanz am ZTTS (ZürichTanzTheaterSchule/ TANZWERK101) sowie als Stipendiat der Pierino Ambrosoli Foundation an der Rotterdamer Tanzakademie (Codarts University for the Arts Rotterdam), wo er 2006 mit dem Bachelor abschloss. Von den zahlreichen Workshops und Meisterklassen mit denen er sich fortbildete ist besonders der Internationale Weiterbildungskurs in Choreographie (SiWiC) in Zürich, unter dessen künstlerischen Leitern Nigel Charnock und Philippe Saire zu nennen sind. Bereits 2003 begann seine Zusammenarbeit mit verschiedenen Compagnien u.a. in Belgien, Irland, Österreich, den Niederlanden und Frankreich, so mit Irish Modern Dance Theatre (John Scott Dublin), mit Willi Dorner (Wien), Cie Wolff (Antwerpen), Mancopy (Aarhus), CieThor (Brüssel), sowie bei verschiedenen Opernproduktionen mit Laurent Pelly, Robert Lepage und Stijn Cellis. Seit 2002 choreographiert er seine eigenen Stücke, die seit 2015 unter seinem eigenen Label, nigg&co, erarbeitet werden. Seit 2013 arbeitet er mit CocoonDance in Bonn.   

FOLGEN SIE UNS!