SARAH MITTENBÜHLER

Sarah Mittenbühler, 1988 in Freiburg geboren, studierte Integriertes Design mit dem Schwerpunkt Mode- und Kostümdesign an der Hochschule für Künste Bremen. Bereits während ihres Studiums sammelte sie Erfahrungen als Kostümhospitantin an der Schaubühne Berlin sowie als Assistentin bei dem Modelabel Georgia Hardinge in London als Stipendiatin des Bremer Studien-Fonds e.V. Nach ihrem Studium assistierte sie an der Bremer Shakespeare Company und am Theater Freiburg. Sarah Mittenbühler arbeitet als Kostümbildnerin u.a. am Theater Freiburg, Theater Trier, Staatstheater Mainz, an der Royal Danish Opera Copenhagen, am Theater Osnabrück und am Theater Münster. Mit Regisseuren wie Christian von Götz, Jana Vetten, Miriam Götz, Gary Joplin und Emma Louise Jordan, Graham Smith und Gregor Horres. So entstanden u.a. Arbeiten wie SWEENEY TODD, PLATZ(EN) und GOLD am Theater Freiburg, IM WEISSEN RÖSSL AM WOLFGANGSEE am Theater Trier und PETERCHENS MONDFAHRT am Staatstheater Mainz. Durch ihren einzigartigen Umgang mit Farbe, Haptik, Umriss und Form schafft Sarah Mittenbühler in ihren Arbeiten Charaktere, die Geschichten erzählen.

FOLGEN SIE UNS!