Clarissa Freiberg

Clarissa Freiberg wurde 1984 in Göttingen geboren. Zunächst absolvierte sie eine Ausbildung zur Schauwerbegestalterin bei der Karstadt Warenhaus AG. Seit 2008 studiert sie an der Fachhochschule Hannover Szenografie und Kostümdesign (Leitung: Prof. Maren Christensen, Collin Walker). Während des Studiums hospitierte sie 2010/11 am Theater Basel bei My Fair Lady (Inszenierung: Tom Ryser, Kostüm: Uta Meenen) und am Schauspielhaus Hamburg bei König Lear (Inszenierung: Georg Schmiedleitner, Kostüm: Heide Kastler). 2011 war sie als Kostümassistentin der Opernproduktion I Lombardi alla prima crociata von Giuseppe Verdi bei den St. Galler Festspielen (Inszenierung: Guy Montavon, Kostüm: Uta Meenen) tätig. Am Theater Osnabrück entwirft Clarissa Freiberg 2011/12 gemeinsam mit Miriam Zabek die Kostüme der Spieltriebe 4-Produktion Hundegrab von Letizia Russo.

zurück