Sie sind hier: Ensemble / Schauspiel / Ensemble

CHRISTINA DOM

Christina Dom wurde in Graz geboren und absolvierte ihre Schauspielausbildung in Wien am „Theater der Kreis“, dem heutigen Schauspielhaus Wien. Nach ihren Erstengagements in Stuttgart und am Volkstheater Wien kam sie zur Spielzeit 1997/98 das erste Mal nach Osnabrück, danach folgten Engagements am Volkstheater Rostock und abermals am Theater Osnabrück, wo sie 2002 bis 2010 tätig war. Nach der Geburt ihres Sohnes arbeitete sie freischaffend als Schauspielerin in Heidelberg, Karlsruhe, Hagen und Stuttgart, realisierte als Regisseurin eigene Projekte in Karlsruhe und arbeitete kontinuierlich als Schauspieldozentin an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart. Christina Dom kehrt zur Spielzeit 2016/17 nun zum dritten Mal als festes Ensemblemitglied ans Theater Osnabrück zurück. Zu sehen sein wird sie zunächst in der Eröffnungsproduktion DER REVISOR als Anna Andrejewna, die Frau des Bürgermeisters.

IN DER SPIELZEIT 2016/17 BIS JETZT ZU SEHEN IN

Der Revisor als Anna Andrejewna
Frau Müller muss weg als Sabine Müller
Der Vorname als Elisabeth Garaud-Larchet
Über meine Leiche

FOLGEN SIE UNS!