Sie sind hier: Ensemble / Schauspiel / Gäste

ANNE HOFFMANN

Anne Hoffmann, studierte zunächst Politikwissenschaften an der Freien Universität zu Berlin, bevor sie 2004 ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig aufnahm. Am Studio des Schauspiel Leipzig wirkte sie in zahlreichen Inszenierungen mit. Nach ihrem Diplom führte sie ein Engagement ans Staatstheater Darmstadt. Dort spielte sie u.a. das Gretchen in Faust, die heilige Johanna der Schlachthöfe, Effi Briest und Fräulein Else. Als freischaffende Schauspielerin reiste sie mit Die Redner und der multimedialen Performance Elysée 63 durch Deutschland, Frankreich und Belgien, in Besuch von Jon Fosse (Regie: Maria Ursprung) war sie am Lichthof Hamburg und am Maxim Gorki Theater zu sehen, an der Jungen Oper Stuttgart spielte sie stop listening start screaming (Regie: Marco Štorman). Mit der ersten Produktion Innenwelten oder Der Pudel in Dir ihrer Gruppe HOFFLAND sind sie zu Gast auf Festivals. Am Theater Osnabrück war Anne Hoffmann 2014 bis 2016 Ensemblemitglied. Sie spielte u.a. in Der schwarze Obelisk, paradies fluten, Shen Te in Der gute Mensch von Sezuan, Madeleine in In der Republik des Glücks,  Stella in Endstation Sehnsucht und Mascha in Die Möwe. Als Gast spielt sie 2016/17 in der Produktion Oshi-Deutsch. Die DDR-Kinder von Namibia.

FOLGEN SIE UNS!