Sie sind hier: Ensemble / SPIELTRIEBE 7 / Regie

SOPHIA BARTHELMES

Sophia Barthelmes studiert seit 2013 Schauspiel-Regie an der Theaterakademie / Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Von 2009 bis 2013 studierte sie Kultur- und Literaturwissenschaften und war Miteigentümerin der Frauen*kollektivkneipe Café Cralle in Berlin-Wedding. 2012/13 war sie Dramaturgin der Theaterkapelle in Berlin-Friedrichshain. 2016/17 fuhr sie zur See.

Ihre letzten Inszenierungen waren DIE HAMLETMASCHINE von Heiner Müller im Thalia Gaußstraße Hamburg, DIE KERNSANIERUNG DER POSTMODERNE von Nis-Momme Stockmann am Stadttheater Bremerhaven, EINE STUNDE FAUST von/nach J. W. von Goethe am St. Pauli Theater Hamburg und an der Landesbühne Niedersachsen Nord in Wilhelmshaven; Schwerpunkt der theatralen Arbeit ist die Eigenständigkeit und Musikalität von Text im Raum.

Außerdem Teil des weird-stuff-Duos Barthelmes/Kaufmann, Schlagersternchen von Sassi&Sophal und performative Fischstäbin „Elsbeth“ des Fischstäb*innen-Duos The Traumatic Techno Trio.

FOLGEN SIE UNS!