ALEXANDER WUNDERLICH

Alexander Wunderlich wurde 1981 in Berlin geboren, wo er Musikwissenschaft und Kunstgeschichte an der Freien Universität sowie Neuere Geschichte an der Technischen Universität studierte. Seinen Arbeitsschwerpunkt bildete die Beschäftigung mit der Oper des 17. und 18. Jahrhunderts. Bei Projektarbeiten mit „ohrenstrand.net – Berlins Netzwerk für neugieriges Hören“ ergab sich zudem die intensive Auseinandersetzung mit Neuer Musik. Auch dem Genre Musical hat er sich intensiv zugewendet. Seine Magisterarbeit schrieb Alexander Wunderlich über das Musical Elisabeth. Ende 2010 hospitierte er im Bereich Dramaturgie an der Staatsoper Unter den Linden. Am Theater Osnabrück begann er in der Spielzeit 2011/12 als Dramaturgieassistent. Seit 2014/15 ist er dort als Musiktheaterdramaturg und persönlicher Referent des Intendanten engagiert.

 

 

FOLGEN SIE UNS!