Highlight Bild

Theater hautnah

Willkommen!

Wir holen euch ins Theater, in den Zuschauerraum und auf die Bühne. Theater Hautnah öffnet Türen vor und hinter den Kulissen. Wir bereiten euren Vorstellungsbesuch vor oder nach, arrangieren für euch Führungen und Probenbesuche im Theater. Gerne führen wir auch Theaterprojekte an euren Schulen durch. Wer selbst einmal auf der Bühne stehen möchte, hat bei einer unserer Theatergruppen, unseren Workshops oder einem Moving Theatre-Kompositionsprojekt die Gelegenheit dazu.

Herzlich Willkommen und Vorhang auf!
Anja Deu, Dietz-Ulrich von Czettritz, Annette Schekahn, Julian Neumayr

THEATERFORUM

Gelegenheit zur näheren Begegnung mit dem Theater Osnabrück für Lehrer, Dozenten und alle anderen Interessierten gibt es beim Theaterforum, dem Austausch über aktuelle Inszenierungen. Jeden ersten Montag im Monat, emma-Foyer mit Julian Neumayr und Gästen aus der jeweiligen Inszenierung.

Montag, 10.3.2014, 18 Uhr Information Tel 0541/76 00 168 oder neumayr@theater.osnabrueck.de

KINDERWORKSHOP SPIELEND TANZEN – TANZ SPIELEN

In diesem Workshop wollen wir den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder nutzen, um ihnen ein Bewusstsein für sich und ihren Körper zu geben. Kindertanzen entwickelt das Körper- und Rhythmusgefühl, fördert die Kreativität und vor allem: Tanzen macht Spaß! Bitte bequeme Sportkleidung und Getränke mitbringen. Für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren mit Vasna Aguilar und Amadeus Marek Pawlica.

Samstag, 15.03 2014, 15 bis 18 Uhr, Theater am Domhof, Anmeldung: Tel 0541 / 76 00 163, Preis: 5 €

Die Flöte

Eigenproduktion mit Gesang
Die Theatermäuse
, Kindertheatergruppe mit Kindern zwischen 8 und 13 Jahren


Eine Flöte entsteht vor einigen hundert Jahren und wandert durch die Zeit von Hand zu Hand. Was sie durch Generationen hindurch erlebt, und was verschiedenste Kinder durch sie erfahren, bringen die 16 Theatermäuse mit Gesang, Klangfarben und Spielfreude auf die Bühne.

Premiere: 30. März 2014, 16 Uhr, Berufsschulzentrum Westerberg, weitere Vorstellungen: 31. März, 3. und 5. April 2014