Theatermäuse

Hier bekommen unsere jüngsten Theaterfans die Gelegenheit, ihr Körperbewusstsein und ihre Wahrnehmung durch Spiele, Musik und Theaterübungen zu schulen und mit der Zeit gezielt einzusetzen. Die Theatermäuse probieren aus, was mit Worten, Klängen, Bewegungen und theatertechnischen Kniffen alles möglich ist – und wie aus einer Idee eine eigene Theaterproduktion entsteht. Die Produktionen der Theatermäuse legen einen Schwerpunkt auf das Erzählen von Geschichten mit Musik und Klängen, deshalb sollte Interesse an Musik und Gesang für die Teilnahme vorhanden sein.

Montags, 15.30–17.30 Uhr (Erstes Treffen am 19. September 2016, BSZ Westerberg) für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren

Information und Anmeldung bei Marie-Louise Tralle unter Tel 0541/76 00-169 oder tralle@theater-osnabrueck.de

Jugendclub Mania

 

Theaterspielen leicht gemacht! Du hast Lust auf Bewegung, Gefühl und möchtest dich intensiv mit dem Theater auseinander setzen? Du möchtest selber auf den Brettern, die die Welt bedeuten, stehen? Dann bist du beim Jugendclub Mania genau richtig. Erlebe gemeinsam mit jungen Akteuren unter professionellen Bedingungen die Theater-Manie.

Dienstags, 16–18.30 Uhr (Erstes Treffen am 20. September 2016, BSZ Westerberg) für Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren

Information und Anmeldung bei Simon Niemann unter Tel 0541/76 00-168 oder niemann@theater-osnabrueck.de

Jugendclub Amigos Bandidos

Der multikulturelle Jugendclub Amigos Bandidos bringt Geschichten aus völlig verschiedenen Lebenswelten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die Bühne. Durch deren vielfältige kulturelle Einflüsse entstehen unterschiedliche Wahrnehmungen von Ereignissen in der Welt. Wer Teil dieser Gruppenvielfalt werden möchte und Lust hat, diese Unterschiedlichkeit auf die Bühne zu bringen, ist herzlich willkommen.

Montags, 16.30–18.30 Uhr (Erstes Treffen am 19. September 2016, Theater am Domhof) Multikultureller Jugendclub ab 14 Jahren

Information und Anmeldung bei Dietz-Ulrich von Czettritz unter Tel 0541/76 00-157 oder vonczettritz@theater.osnabrueck.de

Theater der Generationen

In dieser Theatergruppe agieren junge Menschen zusammen mit Junggebliebenen. Jugendliche Spielfreude steckt an und Erfahrungen verschiedener Altersstufen (momentan 15–75 Jahre) bereichern das Spielrepertoire. Gerade die generationsübergreifenden Unterschiede machen das szenische Zusammenspiel spannend und lassen Theater lebendig und authentisch werden. Es wird ein Stück erarbeitet, das zum Ende der Spielzeit aufgeführt wird.

Donnerstags, 15–17.30 Uhr (Erstes Treffen am 22. September 2016, Theater am Domhof) für Spieler/innen von 12 bis 100 Jahren

Information und Anmeldung bei Sophia Grüdelbach unter Tel 0541/76 00-163 oder gruedelbach@theater-osnabrueck.de

Studentenclub

Der Hochschulstandort Osnabrück wird immer größer. Ab dieser Spielzeit gibt es für Studierende nicht nur die neue Theaterflatrate, um kostenlos ins Theater zu gehen, sondern auch die Möglichkeit, selbst zu spielen. Hier sind alle willkommen, ihr Uni- und Hochschulwissen in eine Theaterform einzubringen. Der Studentenclub kooperiert mit dem Institut für Theaterpädagogik der Hochschule Osnabrück.

Mittwochs, 17.30–20 Uhr (Hochschule Gebäude Rehmstraße)

Leitung: Simon Klösender

Anmeldung ab Oktober 2016 bei Dietz-Ulrich von Czettritz unter 0541/76 00-157 oder vonczettritz@theater-osnabrueck.de

Jugendclub Tanz

Einmal pro Woche steht der Tanzsaal der Dance Company Theater Osnabrück Jugendlichen im Alter von 13 bis 18 Jahren zur Verfügung. Dort, wo die Profis tagsüber trainieren, proben und neue Tanzstücke erarbeiten, haben dann junge Akteure die Gelegenheit, sich selbst tanzend zu erproben, über Tanz zu sprechen und Tanz hinter den Kulissen zu erleben. Die Trainingsleitung übernehmen erfahrene Profitänzer der Dance Company. Mit ihnen entwickeln die jungen Akteure eigene Tanzideen und erfahren, was es heißt, den Körper zu trainieren, choreografisch zu arbeiten, auf der Bühne zu stehen und Tanz als eigenes Medium zu entdecken. Auch der Jugendclub Tanz arbeitet am Stadtprojekt Nathan mit und beteiligt sich am gemeinsamen Spielzeitthema „Vernunft“ aller Amateurgruppen.

Mitwochs,  18.30–20 Uhr (Erstes Treffen am 26. Oktober 2016) für Jugendliche von 13 bis 18 Jahren

Anmeldung bei Patricia Stöckemann unter Tel 0541/76 00-151 oder dancecompany@theater-osnabrueck.de

Kinderchor

Du hast Spaß am Singen und möchtest gern Bühnenluft schnuppern? Der Kinderchor bietet Kindern ab 8 Jahren die Gelegenheit, die Freude an der Musik und am Schauspielen zu leben und bei großen Produktionen des Theaters selbst auf der Bühne zu stehen. Geprobt wird einmal in der Woche, zusätzliche Proben und abendliche Vorstellungstermine kommen in unregelmäßigen Abständen hinzu.

Mittwochs, 17–18 Uhr, Theater am Domhof mit Chordirektor Markus Lafleur für Kinder ab 8 Jahren

Information und Anmeldung bei Markus Lafleur lafleur@theater.osnabrueck.de

Treffen in der Halbzeit

In der Mitte der Spielzeit treffen sich alle Amateurtheatergruppen des Theater Hautnah, um sich gegenseitig ihre bis dahin erarbeiteten Szenen zu präsentieren. Dies ist eine gute Gelegenheit, die unterschiedlichen Gruppen, deren einzelne Spielerinnen und Spieler sowie die verschiedenen Arbeitsweisen von Theater Hautnah kennenzulernen.

Montag, 23.1.2017, 18 Uhr, Theater am Domhof/Oberes Foyer Eintritt frei

LUST AUF THEATER?


FOLGEN SIE UNS!