Sie sind hier: Unser Haus / Neuigkeiten

DER DICKE STERNSCHNUPPE ist eingeladen zu den Mülheimern KinderStücken

Am 22. Februar sind die Nominierten für den diesjährigen Mülheimer KinderStückePreis bekanntgegeben worden. Julia Penners Text DER DICKE STERNSCHNUPPE gehört zu den fünf Stücken, die um den mit 10.000 Euro dotierten Preis konkurrieren. Das Stück wurde mit dem 2. Preis des Osnabrücker Dramatikerpreises 2015 ausgezeichnet und kam im September 2016 in der Regie von Philipp Moschitz zur Uraufführung am Theater Osnabrück. Das Kinder- und Jugendtheaterensemble OSKAR spielt es seither regelmäßig für Kinder ab acht Jahren. Im Mai ist die Inszenierung nun in Mülheim zu sehen. 

Wer eine Sternschnuppe sieht, darf sich etwas wünschen. Vielleicht wird so auch eigentlich Unmögliches wahr! Das hofft zumindest der kleine Rudy, als er sich eines Nachts von zu Hause fortstiehlt. Er möchte nichts mehr, als dass seine Mama, die vor kurzem gestorben ist, wieder zu ihm zurückkommt. Begleitet wird er von seinem besten Freund, einem Stoffhamster. Der ist der einzige, mit dem er noch sprechen kann, denn auch sein Vater kommt über den Verlust seiner Frau nicht hinweg und scheint Rudy zu ignorieren. Gut, dass Hamster ihn mit seinen frechen Sprüchen zumindest hin und wieder aufmuntert. Doch plötzlich fällt eine der Sternschnuppen genau vor ihre Füße – und fängt an zu sprechen! Schnuppy – so heißt die männliche Schnuppe nämlich – hat es nicht geschafft, richtig zu verglühen. Dafür ist er zu ungeschickt und auch etwas zu dick. Genau wie Rudy. Aber vielleicht können sie sich ja gegenseitig helfen? So machen sie sich zu dritt auf den Weg, um der Sternschnuppe beim Verglühen zu helfen.

Seit 2007 gibt es in Mülheim an der Ruhr die „KinderStücke“. Von 2007 bis 2009 liefen sie im Rahmenprogramm der Mülheimer Theatertage NRW „Stücke“. Als Wettbewerb findet das Festival seit 2010 statt. Fünf Stücke in ihrer wirksamsten Aufführung werden jährlich in Mülheim an der Ruhr gezeigt. Nach MENSCH KARNICKEL 2014 und WAS DAS NASHORN SAH, ALS ES AUF DIE ANDERE SEITE DES ZAUNS SCHAUTE 2016 ist dies die dritte Einladung des Theaters Osnabrück nach Mülheim. Die 8. „KinderStücke 2017“ finden vom 15. bis 19. Mai statt.

FOLGEN SIE UNS!