Sie sind hier: Unser Haus / Neuigkeiten

SELTENE CHANCE – DIE UNBEKANNTE STADT ALS ABENDVORSTELLUNG ERLEBEN

Dana und Michael lernen sich in der Cafeteria einer psychiatrischen Klinik kennen. Da sie durch ein Trauma Teile ihres Gedächtnisses einbüßte, beschließt Michael, ihr mithilfe kunsttherapeutischer Methoden einen Zugang zu ihrer verdrängten Geschichte zu ermöglichen. Aber auch Dana wird zu einer großen Stütze für Michael, der ein Geheimnis verbirgt.

DIE UNBEKANNTE STADT ist ein Auftragswerk des Theaters Osnabrück, das in der Friedensstadt uraufgeführt wurde. Der syrische Theatermacher Anis Hamdoun, Regisseur Tuğsal Moğul und Dramaturgin Maria Schneider entwickelten das Stück gemeinsam. Regie führt Tuğsal Moğul, der u.a. bereits am Ballhaus Naunynstraße Berlin inszenierte und für seine Arbeiten mit dem Monica Bleibtreu-Preis ausgezeichnet wurde.

Am Samstag, den 17. Februar um 19.30 Uhr bietet sich die seltene Gelegenheit, die Inszenierung ein letztes Mal als Abendvorstellung zu erleben.

DIE UNBEKANNTE STADT
Anis Hamdoun/Tuğsal Moğul/Maria Schneider

Zum letzten Mal im Abendprogramm:
17. Februar um 19.30 Uhr

FOLGEN SIE UNS!