Sie sind hier: Unser Haus / Neuigkeiten

Adriana Altaras kehrt für RIGOLETTO ans Theater Osnabrück zurück

Am Samstag, den 30. September 2017 um 19.30 Uhr feiert das Musiktheater mit Verdis RIGOLETTO die erste Premiere der neuen Spielzeit 2017/18. Nach den beiden Erfolgsproduktionen ANATEVKA und CARMEN kehrt Regisseurin Adriana Altaras für die Neuinszenierung einer der beliebtesten italienischen Opern nach Osnabrück zurück.

Am Hofe des Herzogs von Mantua wird er gehasst und gefürchtet gleichermaßen: Rigoletto, der missgestaltete Narr. Im Dienste seines Herrn wetzt er Geist und Zunge, bis ihn eines Tages ein Fluch Graf Monterones, dessen Tochter dem herzoglichen Frauenverschleiß zum Opfer fiel, bis ins Mark trifft. Denn auch Rigoletto hat eine verwundbare Stelle, die er sorgsam zu verbergen sucht: seine Tochter Gilda. Doch Gilda wird erwachsen, entdeckt die Welt und die Liebe, die sie ausgerechnet in die Arme des Herzogs treibt. Monterones Fluch zieht mit Macht seine Bahn.

RIGOLETTO
Premiere: 30. Septemer 2017, 19:30 Uhr, Theater am Domhof

Weitere Informationen und Karten erhalten Sie hier.

FOLGEN SIE UNS!