Sie sind hier: Unser Haus / Neuigkeiten

LESEREISE SCHANDE ZUM THEMENSCHWERPUNKT AFRIKA

In dieser Spielzeit legt das Theater Osnabrück einen Schwerpunkt auf die Auseinandersetzung mit afrikanischen Themen. Bevor Medea² (Premiere 18.2.2017) Mosambik und die weibliche Perspektive in den Fokus rückt,  eröffnet J. M. Coetzees Roman mit einem männlichen Blick und einer Reise nach Südafrika. Der packende Stoff des Literaturnobelpreisträgers taucht tief ein in menschliche Abgründe und startet am 16. November um 20 Uhr im Vorlesungssaal der Sprach- und Literaturwissenschaft: Universitätsprofessor David Lurie muss zusehen, wie sein Leben aus den Fugen gerät.

Es lesen Maria Goldmann und Thomas Kienast

LESEREISE: SCHANDE
1. Station: TIEFER FALL

Am 16. November 2017 um 20 Uhr
Vorlesungssaal der Sprach- und Literaturwissenschaft der Universität Osnabrück
Neuer Graben 40, 49072 Osnabrück

Eintritt: 5 Euro

FOLGEN SIE UNS!