Sie sind hier: Unser Haus / Neuigkeiten

Kammer- und Schlosskonzertreihen starten am 15. Oktober

Am Sonntag, den 15. Oktober können sich Konzertliebhaber gleich doppelt freuen, denn sowohl unsere Kammerkonzertreihe als auch die Reihe der Schlosskonzerte starten in die neue Saison.

Für das 1. Kammerkonzert Brahms und mehr haben sich Chordirektor Markus Lafleur (Klavier) sowie Orchestermitglieder Annika Spanuth (Violine) und Kathrin Inbal-Bogensberger (Violoncello) mit dem Klaviertrio H-Dur op. 8 von Johannes Brahms und Dmitri Schostakowitschs Klaviertrio Nr. 2 e-Moll op. 67 auseinandergesetzt. Im intimen Rahmen des Orchesterstudios präsentiert das Trio seine Leidenschaft zur Kammermusik.

Bei den Schlosskonzerten der diesjährigen Spielzeit liegt der Fokus wieder auf den Werken Mozarts. Beim 1. Schlosskonzert werden, unter der Moderation von Prof. Dr. Stefan Hanheide, zwei Sinfonien Mozarts und seines Zeitgenossen Antonio Rossettis gegenübergestellt.

1.KAMMERKONZERT
So, 15. Oktober um 11.30 Uhr
Orchesterstudio / Theater am Domhof


1. SCHLOSSKONZERT
So, 15. Oktober um 18.00 Uhr
Aula der Universität Osnabrück, Schloss

FOLGEN SIE UNS!