Sie sind hier: Unser Haus / Neuigkeiten

TONSPUREN - EINE SCHREIBEXPEDITION

Schreib- und Medienwerkstatt für junge Schreibende zwischen 14 und 25 Jahren

Sie sind immer und überall. Im Alltag nehmen wir sie oft gar nicht wahr, doch selbst an den einsamsten Orten sind sie zu finden: Klänge und Geräusche. Es wispert, raschelt, summt und rauscht um uns herum. Was verraten diese Klänge über ihre Orte? Wie kann man sie sammeln und in Worte fassen, so dass daraus eine eigene Erzählung entsteht? Was macht das Schreiben eines Hörstückes besonders?

Das STADTPROJEKT COURAGE des Theaters Osnabrück setzt sich mit Formen der Stadtgesellschaft und der Verantwortung für das eigene Handeln auseinander. Der Audiowalk Krieg und Spiele geht dafür auf Entdeckungsreise durch Räume und Zeiten des Stadtviertels Schinkel.

In der Schreib- und Medienwerkstatt für junge Schreibende von 14 bis 25 Jahren gehen die Teilnehmenden gemeinsam mit dem Produktionsteam von Krieg und Spiele auf Hörexpedition und sammeln Fundstücke in Wort und Ton. Die Ergebnisse werden selbst bearbeitet und in geeigneter Form präsentiert.

 

Leitung Milena Kowalski, Jaronas Scheurer (fuchs&flaneure), Beatrice le Coutre-Bick (Literaturbüro Westniedersachsen)

Schreib uns, wie alt Du bist und warum Du mitmachen möchtest und schick Deine Anmeldung bis zum 14.1. an kowalski@theater-osnabrueck.de.

Der Workshop startet am 16.1.2018 um 16.30 Uhr (insgesamt 5 Termine)

 

Mit freundlicher Unterstützung durch die Friedel und Gisela Bohnenkamp-Stiftung

Bohnenkampstiftung

FOLGEN SIE UNS!