ARTHUR STASHAK

Arthur Stashak, 1994 in Chicago geboren, erhielt seine Ausbildung zum Tänzer an der National Ballet School of Canada sowie an der Ballettschule des Hamburg Balletts von John Neumeier. Erste Bühnenerfahrungen konnte er in Workshops und Aufführungen beider Schulen sammeln, so in den Vorstellungen von LA FILLE MAL GARDÉE, CINDERELLA und DON QUIXOTE und in Choreografien von Peggy Baker, George Balanchine, Robert Binet, Erik Bruhn, Nacho Duato, Giorgio Madia, John Neumeier und Gray Veredon. Von 2014 bis 2016 war Arthur Stashak Mitglied des Corps de ballet am Teatr Wielki im polnischen Łódź, von 2016 bis 2020 Mitglied des Balletts am Rhein unter der künstlerischen Leitung von Martin Schläpfer. Mit Beginn der Spielzeit 2020/21 verpflichtete Mauro de Candia ihn in die Dance Company Theater Osnabrück.

FOLGEN SIE UNS!