AYA MISAKI

Aya Misaki, 1992 in Osaka geboren, erhielt nach Abschluss ihres Tanzstudiums am Kobe College in Japan 2015 ein Engagement als Tänzerin beim NDT 2 in Den Haag. Drei Jahre wirkte sie in der Kompanie und tanzte u. a. in Werken von Paul Lightfoot, Sol Léon, Johan Inger, Alexander Ekman, Edward Clug, Medi Walerski, Marina Mascarell und Jiri Pokorny.
Darüber hinaus arbeitete sie als Assistentin von Toru Shimazaki in Japan und führte eigene choreografische Projekte durch. Zurzeit ist sie freiberuflich als Repetitorin tätig. Für die Dance Company studiert sie HANDMAN von Edward Clug für den Tanzabend BAUHAUS I BOLERO ein.

 

 

 

 

 

FOLGEN SIE UNS!