SEBASTIAN SIEPELMEYER

Sebastian Siepelmeyer wurde 1985 in Osnabrück geboren. Während seiner Schulzeit und darüber hinaus spielte er Bass in der Band 30cm Neuschnee, sowie in kleinen musikalischen Nebenprojekten. In der Zeit von 2008 bis Sommer 2010 absolvierte er seine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik bei der Lagerhalle e.V. in Osnabrück.

Seit Beginn der Spielzeit 2010/2011 arbeitete er als Veranstaltungstechniker für das Kinder- und Jugendtheater OSKAR. Seit dem Sommer 2020 war er Teil des technischen Teams für das neu entstandene Projekt Digitales Theater. In diesem Zusammenhang arbeitete er als Kameramann in der Krimiserie TÖDLICHE ENTSCHEIDUNG von Dominique Schnizer und als Set-Tonmeister für den Theaterfilm GÖTZ VON BERLICHINGEN unter der Regie von Daniel Foerster. Bei der digitalen Tanzproduktion OPEN WINDOWS IX war er für das Video ÓNIMAC von Laura Martín Rey zuständig.

 

FOLGEN SIE UNS!