Sie sind hier: Ensemble / Musiktheater / Gäste

JAN BUKOWSKI

Jan Bukowski wurde in Warschau, Polen geboren und war bereits im Alter von acht Jahren Solist des Jugendchors der Stadt Olsztyn. Im Rahmen seiner Sängerausbildung studierte er an der Musikhochschule in Kraków und an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Marek Rzepka. Neben dem Deutschlandstipendium erhielt er Stipendien des Cusanuswerks, von Yehudi Menuhin Live Music Now sowie vom Richard Wagner Verband. Er gewann zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben, u. a. den 1. Platz beim Internationalen Gesangswettbewerb Iuventus Canti in Vrable, Slowakei (2017). Auf der Bühne war er in Moniuszkos Operette DAS NACHTLAGER IN DEN APENNINEN an der Warschauer Kammeroper, Bachs O EWIGES FEUER im Rahmen des Festivals La Folle Journee de Varsovie an der Nationaloper in Warschau, in Brahms’ NEUE LIEBESLIEDER OP. 65 im Rahmen des Festivals „Voice and Piano“ in Krakau (2017), in Telemanns DIE HIRTEN AN DER KRIPPE ZU BETHLEHEM im Kloster Michaelstein (2018) sowie mit dem Mädchenchor Hannover an der Staatsoper Hannover (2019) zu erleben. Im Jahr 2020 gastiert er als William in THE FALL OF THE HOUSE OF USHER von Philipp Glass an den Münchner Kammerspielen und gibt als Hermann Ortel in Wagners DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG sein Debüt am Theater Osnabrück.

FOLGEN SIE UNS!