Sie sind hier: Ensemble / Musiktheater / Gäste

TOMI EMILOV

Tomi Emilov, 1991 in Silistra/Bulgarien geboren, studierte als Sohn eines Musikers seit frühester Kindheit Musik. Er begann zunächst mit Gesang und Klavier, konzentrierte sich dann jedoch auf Klavier und Schlagwerk. Nach seinem Abitur verließ er seine Heimat, um an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar Schlagzeug zu studieren. Seinem Diplomstudium mit Bestnote schloss er das Konzertexamen an, welches er im Jahr 2020 erfolgreich beendete.

Tomi Emilov ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe in Europa und Asien. Als Solist gewann er zuletzt den 3. Preis beim Internationalen Wettbewerb „August Everding“ in München sowie den 2. Preis beim Internationalen Marimba-Wettbewerb in Cordoba/Spanien. Zudem gewann er zahlreiche erste Preise in den Kategorien Kammermusik mit dem Mixstick Duo, dem 4Exampble Quartett u. a. Neben seiner solistischen und kammermusikalischen Tätigkeit ist er zur Zeit der neue Solo-Pauker/Schlagzeuger des Philharmonischen Kammerorchesters Wernigerode. Tourneen und Auftritte mit den unterschiedlichsten Orchestern und Ensembles führten ihn bereits durch Europa und nach Übersee . Er erhielt mehrfach ein Charlotte-Krupp-Stipendium der Neuen Liszt Stiftung Weimar sowie ein Graduiertenstipendium der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar.

In der Spielzeit 2019/20 ist er erstmals am Theater Osnabrück in der Kinderoper GOLD! zu erleben.

FOLGEN SIE UNS!