UWE FRENZEL

Uwe Frenzel wurde 1965 geboren, studierte Kontrabass und E-Bass in Stuttgart und absolvierte den Kontaktstudiengang Popularmusik in Hamburg. Er komponierte und produzierte u. a. für STRUWWELPETER am Burgtheater Wien und für MEIN ZIEMLICH SELTSAMER FREUND WALTER am Oldenburgischen Staatstheater. Auch als Musiker wirkte er im STRUWWELPETER in Wien mit, sowie in Produktionen am Schauspielhaus Hamburg (FLEISCH IST MEIN GEMÜSE, JAN PLEWKA SINGT RIO REISER, SOMMERNACHTSTRAUM, VELVET UNDERGROUND und MENSCHENFEIND) am Staatstheater Hannover (DAS WEISSE ALBUM, MELODIEN FÜR MILLIARDEN) und am Schauspiel Frankfurt (DAS WEISSE ALBUM). Uwe Frenzel spielt außerdem Kontrabass und E-Bass in mehreren Bands (u. a. Texas Lightning) und unterrichtet an der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg. Für die NDR Sendung „Extra 3“ produziert er die Playbacks für die „Extra 3 Songs“.

Als Komponist für das Familienstück ASCHENPUTTEL arbeitet er erstmals am Theater Osnabrück.

FOLGEN SIE UNS!