MAXIMILIAN MAIER

Maximilian Maier arbeitet seit 2014 als Musikjournalist und Moderator beim Bayerischen Rundfunk. Für das BR Fernsehen stand er regelmäßig bei Live-Übertragungen von Klassik am Odeonsplatz oder den Salzburger Festspielen vor der Kamera und porträtierte in seinem Film TRAUMSTART ehemalige Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs. Seit 2016 moderiert er alljährlich die Eröffnungspremiere der Bayreuther Festspiele für 3sat und im März 2016 für ARTE Verdis UN BALLO IN MASCHERA aus der Bayerischen Staatsoper. Für das Hörfunkprogramm BR-KLASSIK verfasste er zahlreiche Beiträge und Kritiken, ebenso seit 2014 als freier Mitarbeiter beim Münchner Merkur. Er führte Interviews für Funk, Fernsehen und Print mit namhaften Künstlern wie Anne-Sophie Mutter, Jonas Kaufmann, Elina Garanca, Anja Harteros oder Christian Thielemann. Auch schrieb er LiveBlogs etwa von den Bayreuther Festspielen oder vom Wiener Opernball. Ende Dezember startet das neue Video-Format KLASSIK SHORTS auf YouTube und ARD-alpha. Hierin präsentiert Maier kurz und pointiert Standardwerke klassischer Musik. Ebenfalls für ARD-alpha moderiert er die neue Sendereihe GESCHICHTE ZUM MITNEHMEN. Auch als Bühnenkünstler tritt Maier in Erscheinung, so spielte er beispielsweise in München den Erzähler in HISTOIRE DU SOLDAT von Igor Strawinsky. Außerdem moderiert er Liveveranstaltungen aller Art in Deutschland und Österreich.

FOLGEN SIE UNS!