MATTHIAS WERNECKE

Matthias Wernecke studierte von 1983 bis 1989 in Köln bei Prof. Paul Breuer und Prof. Wolfgang Güttler. Er war Mitglied im Kölner Kammerorchester unter Helmut Müller-Brühl und im Schleswig-Holstein Festivalorchester unter Leonard Bernstein. Seit 1989 ist er 1. Solo-Kontrabassist im Osnabrücker Symphonieorchester. Daneben ist er seit 1990 als Kontrabasslehrer an der Musik- und Kunstschule Osnabrück sowie als Dozent für Klassischen Kontrabass am Institut für Musik tätig. Außerdem ist Matthias Wernecke Mitglied im Barockorchester La Gioia Osnabrück und in diversen Kammermusikformationen.

FOLGEN SIE UNS!