ANDREAS HEUSING

Andreas Heusing, geboren in Rehren in der Gemeinde Auetal, erhielt seinen ersten Trompetenunterricht mit sieben Jahren in der örtlichen Blaskapelle bei Günter Langer Sen. Vier Jahre später setzte er den Trompetenunterricht an der Kreisjugendmusikschule Rinteln bei Martin Borowski und Michael Schmidt fort. Bereits mit 16 Jahren begann er sein Trompeten-Studium in Hannover an der Hochschule für Musik und Theater bei Prof. Siegfried Göthel.

Seit der Spielzeit 2000/01 ist Andreas Heusing Solo-Trompeter des Osnabrücker Symphonie­orchesters und nimmt regelmäßig als Trompeter an den Bayreuther Festspielen teil. Außerdem gibt er seit 2010 als Dozent an der Universität Osnabrück im Fach Trompete sein Wissen an Studierende weiter. Besonders begeistert Andreas Heusing sich für die Böhmisch-Mährische Blasmusik, zu deren Pflege er im Jahr 2019 das Ensemble Blechlastig gründete.

FOLGEN SIE UNS!