Sie sind hier: Ensemble / Schauspiel / Ensemble

PHILIPPE THELEN

Philippe Thelen, 1988 in Luxemburg geboren, absolviert zunächst einen Master of Arts in Germanistik in Freiburg im Breisgau und studiert anschließend Schauspiel an der University of Massachusetts, Amherst, in den Vereinigten Staaten. 2014 beginnt er seine Ausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Während seines Studiums spielt er 2015 am Wilhelma-Theater in Stuttgart diverse Rollen in Botho Strauß’ SIEBEN TÜREN (R.: Niklaus Helbling) sowie 2016 die Rolle des Gottlieb Biedermann in Max Frischs BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER (R.: Annette Pullen). Am Staatstheater Stuttgart folgen die Produktionen KATZELMACHER (R.: Eugen Jebeleanu) in der Rolle des Erich und das 1. EVANGELIUM (R.: Kay Voges). Darüber hinaus war Thelen für Hörspiel- und Feature-Produktionen beim Südwestrundfunk tätig und spielte in mehreren Kurz- sowie Kinofilmen mit, die unter anderem beim luxemburgischen Filmpreis, beim Filmfestival Max-Ophüls-Preis und bei der Association des Trophées Francophones du Cinéma vertreten waren.

Ab der Spielzeit 2018/2019 ist er festes Ensemblemitglied am Theater Osnabrück.

IN DER SPIELZEIT 2018/19 ZU SEHEN IN

WILHELM TELL als Rösselmann, Werni, Konrad Hunn, Zweiter Gesell
MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER als Eilif
DER BRAVE SOLDAT SCHWEJK als Simulant u.a.

FOLGEN SIE UNS!