Sie sind hier: Ensemble / Schauspiel / Musik

JENS-UWE BEYER

Jens-Uwe Beyer ist Mitbegründer der Labels »Magazine«, »PNN« und »Schalen«. Er veröffentlicht unter eigenem Namen, sowie unter seinem Alter Ego »Popnoname« seit mehreren Jahren Alben, die ihn mit seinen Liveshows international bekannt machten. Genreübergreifend arbeitete er mit Künstlern wie Jaki Liebezeit, Albert Oehlen oder Cologne Tape. Theatermusik komponierte er zu DER STREIT von Pierre Carlet de Marivaux für die Bühnen der Stadt Köln, SALOME von Oscar Wilde im Markgrafentheater Erlangen, MARGOT & HANNELORE von Marc Becker im Theaterhaus Jena (Preisträger Impulse), JOHNNYS JIHAD von Marc Pommerening, ein Auftragswerk von Nike Wagner für das Kunstfest Weimar, DER BUS von Lukas Bärfuss für die Wuppertaler Bühnen, HAMLET von William Shakespeare, preisgekrönt im Staatstheater Regensburg, und DIE PANIK sowie DIE DUMMHEIT von Rafael Spregelburd für das Staatstheater Karlsruhe und das Schauspielhaus Wuppertal. Zuletzt arbeitete er für das Staatstheater Nürnberg und das Staatstheater Augsburg.

Foto: Gesine Schönrock 

FOLGEN SIE UNS!