Sie sind hier: Ensemble / Schauspiel / Regie

WALTER MEIERJOHANN

Walter Meierjohann war von 2013 bis zum Herbst 2018 Intendant des HOME: Theatre in Manchester, England. Hier inszenierte er unter anderem die Auftaktinszenierung THE FUNFAIR (Simon Stephens‘ Bearbeitung von Horvaths KASIMIR UND KAROLINE), das erste Weihnachtsstück INKHEART (nach Cornelia Funkes TINTENHERZ), THE EMPEROR (eine Koproduktion zwischen dem Young Vic, London, dem HOME: Theatre und dem Teatre de la Ville, Luxemburg, mit einem Gastspiel beim TFANA, New York im September 2018), UNCLE VANYA sowie die Produktion ROMEO UND JULIA, die komplett in den historischen Victorian Baths in Manchester spielte.

Bevor er 2013 zum HOME wechselte war Meierjohann International Associate Director am Young Vic in London. Seine Inszenierungen dort umfassten unter anderem die Europapremiere von IN THE RED AND BROWN WATER (Tarell McCraney) und Kafkas MONKEY (nach Kafkas BERICHT AN EINE AKADEMIE) mit der international bekannten Schauspielerin Kathryn Hunter in der Hauptrolle. Diese Produktion tourte weltweit nach Sydney, Melbourne, Athen, Paris, Istanbul, Tokio, Taipei und New York.

Meierjohanns weitere Arbeiten in Deutschland und Großbritannien waren unter anderem zu sehen am Young Vic, dem Barbican, dem Residenztheater München, dem Staatsschauspiel Dresden, dem Schauspiel Graz, dem Theater Freiburg, in der Arena in Berlin für Peter Steins FAUST ENSEMLE und beim Impulse Festival. Meierjohann war als Leitung (Zeitgenössische Dramatik) für das Staatsschauspiel Dresden tätig und war dort für fast sechs Jahre als Hausregisseur engagiert. Im Musiktheater assistierte er Klaus-Michael Grüber bei seinen Produktionen AIDA (Nederlands Opera, Amsterdam) und DON GIOVANNI (Ruhrfestspiele).

FOLGEN SIE UNS!