Musikverein

Wer wir sind

Mit der Entstehung des Vereins im Jahr 1899 gehören wir, der Musikverein Osnabrück e. V., zu den ältesten Bürgerinitiativen der Stadt. Wir möchten unseren Enthusiasmus für klassische Musik mit den Vereins- und den Orchestermitgliedern und den Osnabrücker Bürger:innen teilen und freuen uns, mit der Unterstützung unseres Orchesters aktiv und mit Begeisterung einen Beitrag zur Musikkultur der Stadt Osnabrück zu leisten.


Was wir ermöglichen

  • Durch unser Mitwirken können die Sinfoniekonzerte in großer Besetzung stattfinden.
  • Dank unseres Engagements können wir immer wieder hochkarätige, internationale Solisten und Solistinnen nach Osnabrück holen.
  • Wir sponsern Auftragskompositionen und fördern CD-Produktionen.
  • Wir veranstalten die Kammerkonzerte mit Mitgliedern des Osnabrücker Symphonieorchesters und ermöglichen die Kammermusikfestivals WohnTon und NaturTon.
  • Wir möchten mit dem hochwertigen Blumenschmuck bei allen Sinfoniekonzerten zur festlichen, besonderen Konzertatmosphäre einen Beitrag leisten.


Wo wir uns treffen

Wir treffen uns bei allen Sinfonieund Kammerkonzerten. Außerdem lädt der Musikverein Osnabrück e.V. die Mitglieder zu exklusiven Musiktheater-Veranstaltungen ein und erweitert die Jahreshauptversammlungen um musikalische Rahmenprogramme.

Kontakt

info@musikverein-osnabrueck.de 
www.musikverein-osnabrueck.de

Spendenkonto

Spenden sind herzlich willkommen
Deutsche Bank
IBAN: DE91 2657 0024 0050 3847 01

Theaterverein

Wer wird sind

Es ist die Begeisterung für Schauspiel und Musiktheater, die uns verbindet. Eine Begeisterung, die anknüpft, an eine mehr als 75-jährige Tradition. Wir, die sich für das Theater engagieren, möchten näher dran sein, am Puls des Geschehens, ob bei Künstler:innenbegegnungen im kleinen Kreis, exklusiven Nachgesprächen oder bei einem gemeinsamen Ausklang des Theaterabends unter Gleichgesinnten.


Was wir ermöglichen

Das Theater ist für uns ein Treffpunkt. Ein Wirkungsort, an dem wir vielfältige Aktivitäten anstoßen und wertvolle Projekte mit realisieren können: Zum Beispiel konnten wir den Osnabrücker Dramatiker:innenpreis ins Leben rufen, der zu einem Sprungbrett für junge Autor:innen avanciert ist und der in dieser Spielzeit erstmalig europaweit ausgeschrieben wird.

Auch der von uns initiierte Theaterpreis des Publikums ist ein Herzensprojekt, bei dem wir die außergewöhnliche Leistung „unserer“ Künstler:innen würdigen wollen. Jeder der drei Preise ist mit 1.000 Euro dotiert. Ermöglicht wird dies durch das persönliche Engagement von Christina Backhaus (Musiktheater), Maria und Dr. Hans-Peter Hamm (Schauspiel) und höhenflug reisen (Tanz).


Wo wir uns treffen

Eröffnungsgala der Spielzeit 2022/23
17.09.2022, Theater am Domhof

Auf ein Glas unter Freund:innen
Mitglieder und Freund:innen des Fördervereins treffen sich in der Pause zum gemeinsamen Austausch.
Theater am Domhof / Oberes Foyer

  • Don Carlos 27.10.22
  • Istanbul 25.01.23
  • Titanic 21.04.23
  • Der Weg zurück 25.04.23

Auf dem Sofa mit ...
Mitglieder aus dem Ensemble sprechen über ihre Arbeit, Erinnerungen und
persönliche Anekdoten.
Theater am Domhof / Oberes Foyer

  • Schauspiel Dezember 2022
  • Musiktheater März 2023

Verleihung Osnabrücker Dramatiker:innenpreis

  • Herbst 2022

Uraufführung Osnabrücker Dramatiker:innenpreis

  • 22.04.2023, emma-theater

Spielplanvorstellung der Spielzeit 2023/24

  • Mai 2023, Theater am Domhof

Verleihung des Publikumspreises im Rahmen der Operngala

  • 09.07.2023, Theater am Domhof

Kontakt

info@theaterverein-os.de 
www.theaterverein-os.de

Spendenkonto

Spenden sind herzlich willkommen
Sparkasse Osnabruck
IBAN: DE56 2655 0105 0000 2555 54

Oskars Freunde

Wer wird sind

Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten erkennen, Selbstbewusstsein entwickeln und eigenständig Urteilen: Dies sind nur eine Reihe von wichtigen Fähigkeiten, die sich Kinder und Jugendliche durch kulturelle Bildung aneignen können. Diesen Prozess der Persönlichkeitsentwicklung über Leuchtturm-Projekte in Gang zu setzen und Kindern und Jugendlichen einen chancengleichen Zugang zum Theater zu ermöglichen, war unser Antrieb im Jahr 2006, als die Bürgerstiftung und eine große Gruppe engagierter Bürger:innen und den Verein OSKARs Freunde e. V. ins Leben riefen. Seitdem unterstützen wir die erfolgreichen Projekte vom Jungen Theater Oskar.


Was wir ermöglichen

Wir, vom Verein OSKARs Freunde e. V., fördern ein Theater, das die Themen von Kindern und Jugendlichen auf den Punkt bringt und junge Menschen damit begeistert. Die Produktionen des Jungen Theater Oskar richten sich an alle Altersklassen von fünf bis 18 Jahren.

Rund 200 Vorstellungen im Jahr spielt das Junge Theater Oskar im emma-theater, imTheater am Domhof sowie mobil in Schulen, Kindergärten und anderen Treffpunkten in Osnabrück und im Landkreis. Damit erreicht es über 35.000 junge Zuschauer:innen pro Jahr.

Über 40 Schulen in Stadt und Region sind Partnerschulen des Theater Osnabrück, wodurch zahlreiche Schüler:innen in erste Berührung mit dem Theater kommen. Außerdem kann mithilfe der Zusammenarbeit mit den Theatervermittler:innen eine umfassende Vor- und Nachbereitung in den Schulen vor Ort angeboten werden.

Dank der Finanzierung von Mitgliedsbeiträgen und Spenden unseres Vereins sind jährlich vier talentierte und hoch motivierte Schauspieler:innen Teil des Ensembles.

Kontakt

info@oskarsfreunde.de 
www.oskarsfreunde.de
Facebook: /oskarsfreunde

Spendenkonto

Spenden sind herzlich willkommen
Sparkasse Osnabrück
IBAN: DE21 2655 0105 0000 2123 40

Tanzpaten

Wer wir sind

Die Tanzpaten der Dance Company Theater Osnabrück stehen für…

  • Begeisterung
  • Engagement
  • Tatkraft
  • Miteinander

Gegründet von der Osnabrückerin Hilde Middelberg haben sich die Tanzpat:innen die Förderung des Tanzes in Osnabrück zur Aufgabe gemacht. Im Mittelpunkt der Dance Company stehen zehn hochtalentierte Tänzer:innen aus neun verschiedenen Ländern. Unter der Leitung der renommierten Choreografin Maguerite Donlon wird der Tanzsaal zur Wirkungsund Schaffensstätte großer Tanzabende, in der regelmäßig internationale Choreograf:innen zu Gast sind.


Was wir ermöglichen

Um das künstlerische Spitzenniveau des Tanzes zu halten, bedarf es eines finanziellen und unterstützenden Engagements. Im Mittelpunkt steht die Finanzierung der jährlichen international bekannten TANZGALA in Osnabrück sowie die Nachwuchsförderung unserer Dance Company. Ihre Unterstützung verknüpfen die Tanzpaten mit dem besonderen Interesse an der internationalen Tanzszene, die sie auf gemeinsamen Reisen entdecken. Zudem gibt es regelmäßige Treffen und Ausflüge im Zeichen des Tanzes.


Wo wir uns treffen

Die Tanzpaten treffen sich am ersten Montag im Monat um 18:30 Uhr zum Stammtisch in der Theaterkantine Lampenfieber. Interessierte sind stets willkommen.

Kontakt

Spendenkonto

Spenden sind herzlich willkommen
Sparkasse Osnabruck
IBAN: DE96 2655 0105 0000 5432 15