STADTENSEMBLE GENERATIONEN

Hdgdl

Stadtensemble · emma-theater
Premiere 17.06.22

Wir sind die Expert:innen der Liebe.

Wir wissen, wie es sich anfühlt, 378 Filme über Liebe zu schauen. Wir kennen die Tränen, die nach Neuanfang schmecken. Wir sind geschieden und frisch verliebt. Wir sind in einer Beziehung und wir können dir sagen, wie man richtig Schluss macht. Wir wissen, wie man neue Freundschaften schließt. Wir wissen, wie sich Blicke richtig treffen. Wir sind Väter, Mütter, Kinder, Enkel und wir wissen, wie es sich anfühlt, einen geliebten Menschen zu verlieren. Wir wissen, was zu tun ist, wenn es heißt “es ist kompliziert”. Wir können dir sagen, wie du dich selbst liebst. Wir haben dir einen Liebessong geschrieben. Wir machen mit dir die Nacht gemeinsam durch.

Wir stellen Konzepte der Liebe in Frage und sind doch in den Narrativen gefangen. Wir wissen, was es bedeutet, manchmal nichts über die Liebe zu wissen.

Das Stadtensemble Generationen befragt mit ihrer Eigenproduktion Hdgdl zärtlich und radikal Vorstellungen und Verhältnisse zur Liebe. Innerhalb einer Spielzeit haben die Spielenden im Alter von 20 und 81 Jahren eigene Szene, Texte, Songs und Gedichte verfasst, um eine Ahnung davon zu erhalten, was es bedeutet, sich mit Liebe zu beschäftigen.

17.06.2022Fr. 19:30
22.06.2022Mi. 19:30
23.06.2022Do. 19:30
25.06.2022Sa. 19:30

Besetzung


MIT
Josef Behr, Oskar Bergmann, Bärbel Buch, Mehmet Cam, Martin Elbel, Lucian Falkenhagen, Ursula Fenger-Mangerich, Lars Hülsmann, Ulrich Kremser, Claudia Lange, Sigrid Lippok, Sophie Schollek, Leona Waltert und Sabine Weichhold

TEAM
Regieassistenz: Malin Warnecke und Steven Wind
Spielleitung: Sophia Grüdelbach
Dramaturgische Betreuung: Julia Buchberger
Bühne und Kostüm: Lucia Frische
Maske: Meike Meiners 
Trailer und Video: Andre Wohlrab
Musik: Spieler:innen des Stadtensemble Generationen