5. SINFONIEKONZERT

Dream (e)scapes

13.03.2022 18:00 Uhr, 14.03.2022 20:00 Uhr・OsnabrückHalle, Europasaal
Im Anschluss Konzertlounge

Sven-David Sandström „To see a world“
Karol Rathaus Notturno „Jacob’s Dream“
Eric Whitacre „Sleep“
Krzysztof Penderecki „The Dream of Jacob“
Richard Strauss „Der Abend“
Jan Sandström„Der Prozess“
J. S. Bach/Knut Nystedt „Immortal Bach“
Gustav Mahler „Ich bin der Welt abhanden gekommen“
Georgi Sztojanov „The Path“
E. Rautavaara Ausschnitte aus „Vigil“
Richard Strauss „Morgen"

Dirigent: Stephan Lutermann
Choreografie: Lars Scheibner
Solist: Julius Schepansky (Akkordeon)
Mit: CHOREOS

Traumwelten sind die Themen dieses 5. Sinfoniekonzerts. Mit dem internationalen Ensemble CHOREOS und seinem Leiter Stephan Lutermann findet das Osnabrücker Symphonieorchester einen ausdrucksstarken Dialogpartner. CHOREOS mischt mit seinen aufsehenerregenden Produktionen auf höchstem künstlerischem Niveau seit seiner Gründung 2017 die internationale Chorszene auf. Das Konzept der Verbindung von klassischer Chormusik und Bewegung hat das weltweit einzigartige Ensemble neu de#niert und auf ein neues Level gehoben.

WeiterlesenDie neue CHOREOS-Produktion, die den zweiten Teil dieses Konzertes bildet, trägt den Titel Dream (e)scapes „The further you go, the less you know!“ und beleuchtet in sieben Kapiteln und Werken Träume, Parallel- und Scheinwelten. Assoziationen und Parallelen zu Begriffen wie Tag/Nacht, Träume/Albträume, Ängste, Hektik und Ruhe sind naheliegend und gewollt.

In Kooperation mit CHOREOS sowie dem Studiengang Interaction Design und Informatik der Hochschule Osnabrück