KULTUR KLUB INTERNATIONAL

Odyssee

Poesie und Musik aus dem Iran · emma-theater
01.03.2024, 19:30 Uhr

Meine Odyssee ist nicht nur eine Reise durch Raum und Zeit, sondern vor allem eine Reise zu mir selbst. Sanaz

Mit ihrem neuen Programm Odyssee begibt sich die aserbaidschanisch-iranische Sängerin und Dichterin Sanaz auf eine Reise in die Vergangenheit und in die Zukunft. Aufgrund der Unterdrückung der Frauen in einem autoritären Regime verließ Sanaz im 2008 ihre Heimat mit einem „roten Koffer voller Wut und Verlorenheit“.
Mit ihren geistreichen, emotionsgeladenen Texten gibt sie einen tiefen Einblick in ihr Innerstes. Ihre Lieder und Gedichte handeln von der Sehnsucht nach Liebe, Freiheit und Selbstbestimmung. Es ist eine Odyssee voller Emotionen und Begegnungen, die den Inhalt ihres „roten Koffers“ in Hoffnung, Gelassenheit und Neugier verwandelt hat. Ihre Stimme fesselt und hält die Zuhörer fest, sowohl beim Singen als auch beim Lesen.

 

Pay as much as you want: 3€, 6€ oder 9€ (Online zzgl. Webshop-Gebühren).

01.03.2024Fr. 19:30

Hinweis: Weitere aktuelle Veranstaltungen, Themen und Angebote aus dem Bereich Transkultur finden Sie hier.

Sie müssen die Youtube-Einstellungen anpassen, damit das Video angezeigt wird.

Einstellungen anpassen

Besetzung


Mit: Sanaz Zaresani, Benjamin Stein