A cappella wie noch nie

Roomful of Teeth gehören zu den besten Vokalensembles überhaupt. Am Samstag, den 25. September 2021 kommen die acht Stimmakrobaten aus den USA zu den Niedersächsischen Musiktagen ins Theater Osnabrück. Die acht Sängerinnen und Sänger aus Massachusetts haben schlichtweg alles drauf, was man mit der Stimme anfangen kann. Zu dem ersten Stück des Konzerts Partita schrieb die NEW YORK TIMES begeistert: „Ein aufheiterndes, sinnliches, spielerisches Werk“. Das Stück greift neben Charakteristika barocker Tanzsätze auch eine Summe all der anspruchsvollen Vokaltechniken aus aller Welt auf: Obertongesang aus Tuva, Jodeln und „Belting“, dazu koreanische, georgische, indische und persische Traditionen. Bekannt wurde ein Teil des Werks auch als das Musikthema aus der deutschen Netflix-Erfolgsserie DARK. 

Die zweite Konzerthälfte bringt ebenfalls eine mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Komposition. Auf sehr berührende Weise bringt The little Matchgirl Passion das Märchen „Mädchen mit den Schwefelhölzern“ von Hans Christian Andersen mit Bachs Matthäus-Passion zusammen.  

 
 

 

25.09.2021Sa. 20:00

Sie müssen die Youtube-Einstellungen anpassen, damit das Video angezeigt wird.

Einstellungen anpassen

Sie müssen die Youtube-Einstellungen anpassen, damit das Video angezeigt wird.

Einstellungen anpassen