NUSSKNACKER UND MAUSEKÖNIG

WEIHNACHTSKONZERT

Audio-Version des Weihnachtskonzerts:
ein Weihnachtsmärchen von E.T.A. Hoffmann mit Musik aus Piotr Iljitsch Tschaikowskis Ballett DER NUSSKNACKER

 

Unterstützen Sie mit einer Spende das Theater Osnabrück:
Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH
Sparkasse Osnabrück, IBAN: DE96 2655 0105 0000 5432 15
Bitte geben Sie als Verwendungszweck „Weihnachtskonzert“ an.

 



Sie müssen die Soundcloud-Einstellungen anpassen, damit der Podcast angezeigt wird.

Soundcloud-Einstellungen anpassen

 

Mit Tschaikowskis Ballett DER NUSSKNACKER begibt sich das Osnabrücker Symphonieorchester im Weihnachtskonzert auf eine musikalische Lesereise. Die beliebten Melodien werden durch die auszugsweise Lesung aus E.T.A. Hoffmanns NUSSKNACKER UND MAUSEKÖNIG ergänzt, gelesen von Schauspieler Stefan Haschke. Ab dem 22. Dezember ist das Konzert als kostenfreie Audio-Version im Digitalen Theater zu hören.

Wer kennt sie nicht, die Geschichte von Clara, dem Nussknacker und dem Mausekönig? Die kleine Clara bekommt am Weihnachtsabend von ihrem Patenonkel Droßelmeier einen Nussknacker geschenkt. Schlag Mitternacht verwandelt er sich in einen Prinzen und entführt sie in eine fantastische Märchenwelt. Nach tapferem Kampf gegen den fiesen Mausekönig gelangen Clara und ihr Prinz in das Reich der Zuckerfee.

Die Geschichte geht zurück auf E.T.A. Hoffmanns märchenhafte und komplexe Erzählung und inspirierte Tschaikowski zu einem seiner beliebtesten Ballette. Bereits die ersten Takte der Ouvertüre entführen in eine märchenhafte Vorweihnachtszeit mit wunderbaren Stimmungsbildern, von einer heimeligen Weihnachtswelt über verschneite Winterlandschaften bis hin zum glänzenden Fest im Palast der Zuckerfee. Ihren musikalischen Höhepunkt finden die Feierlichkeiten im Blumenwalzer und dem Tanz der Zuckerfee.





Besetzung

Sprecher Stefan Haschke
Dirigent Daniel Inbal

Osnabrücker Symphonieorchester


 

Das könnte Sie auch interessieren:

VIRTUOSER JAHRESWECHSEL

Digitales Konzert zum Neujahrstag 2021

Traditionell bietet das Konzert zum Neujahrstag 2021 den musikalischen Auftakt fürs neue Jahr. Dabei verspricht das Wunschkonzert des Osnabrücker Symphonieorchesters mit seinem Konzertmeister Michal Majersky als Solisten einen virtuosen Start in das neue Jahr! Die Konzertaufzeichnung steht nun als Video on demand für Sie zur Verfügung.

> Video ansehen

DIE KONFERENZ DER TIERE

Familienstück ab 6 Jahren

Da die eigentliche Premiere aufgrund des Lockdowns erst einmal verschoben ist, wir Ihnen aber die Inszenierung nicht vorenthalten wollen, ist eine Videoaufzeichnung des Familienstücks nach Erich Kästner nun als Video on demand für Sie verfügbar.

> Video ansehen

Das Digitale Theater Osnabrück wird ermöglicht durch



© 2020 Theater Osnabrück