Sie sind hier: Spielplan

OPEN WINDOWS VII

Uraufführung / Junge Choreograf*innen

Mit Beginn seiner Tanzdirektion am Theater Osnabrück hat Mauro de Candia das Format OPEN WINDOWS auf den Spielplan gesetzt. Er gibt damit jungen Tänzer*innen der Dance Company den Raum und die Möglichkeit, sich als Choreograf*innen zu erproben und zu erfahren, was es bedeutet, ein eigenes Stück auf die Bühne zu bringen.

Die Tänzer*innen der Dance Company kreieren zum siebten Mal einen Tanzabend, bei dem ihre eigenen Choreografien im Zentrum stehen. Das diesjährige Leitmotiv: Bauhaus. Jede*r Einzelne stellt sich auf ganz individuelle Weise der Thematik und entwickelt dafür eine eigene Körpersprache. Ana Torre setzt sich in ihrem Stück PRIMAL DROPS mit der Inspirationsquelle Oskar Schlemmers auseinander: Nietzsches Idee der GEBURT DER TRAGÖDIE. Yi-Chi Lee behandelt in CHOPSTICKS die von den Bauhaus-Schüler*innen angestrebte Geschlechtergleichheit in den Künsten. Luka Ostrež zeigt sein Stück THE ROOM 4, 1+1= 4?, in dem es um den gesetzlosen Raum geht, und Lennart Huysentruyt und Cristina Commisso schlagen in 16:9 die Brücke zwischen dem Bauhaus und der heutigen, digitalen Welt.

Der von der Firma höhenflug reisen GmbH gespendete Preis von 1.000 Euro wird nach der letzten Vorstellung zum 1. Mal an eine*n Choreograf *in verliehen, dessen/deren Stück den größten Publikumszuspruch erhält. Das Auswahlverfahren erfolgt über die Abgabe von Stimmkarten am Ende jeder Vorstellung.

TERMINE & KARTEN

08.06.2019

Sa. | 19:30 Uhr

09.06.2019

So. | 19:30 Uhr

11.06.2019

Di. | 19:30 Uhr

14.06.2019

Fr. | 19:30 Uhr

21.06.2019

Fr. | 19:30 Uhr

BESETZUNG

CHOPSTICKS
Choreografie, Bühne und Kostüme 
Yi-Chi Lee
Mit Yi-Chi Lee, Luka Ostrež

THE ROOM 4, 1+1=4?
Choreografie, Bühne und Kostüme Luka Ostrež
Mit Cristina Commisso, Rosa Wijsman, Lennart Huysentruyt, Yi-Chi Lee

16:9
Choreografie, Bühne und Kostüme Cristina Commisso, Lennart Huysentruyt
Mit Elena BallestracciCristina CommissoLennart HuysentruytLuka Ostrež

PRIMAL DROPS
Choreografie, Bühne und Kostüme Ana Torre
Mit Ayaka Kamei, Marine Sanchez Egasse, Rosa Wijsman, Neven Del Canto, Lennart Huysentruyt, Hampus Larsson


Dramaturgie
Theresa Sophie Leopold

Der höhenflug Förderpreis für junge Choreograf*innen wird gespendet von

LUST AUF THEATER?

FOLGEN SIE UNS!