Sie sind hier: Spielplan

Auch die 7. Tanzgala wartet wieder mit verschiedenen Highlights und hochkarätiger Besetzung auf. Zu Gast sind Tänzerinnen und Tänzer internationaler und renommierter Kompanien, wie den Grands Ballets Canadiens, dem Miami City Ballet, Royal Ballet of Flanders, Polish National Ballet, Ballett am Rhein Düsseldorf Duisburg, Aterballetto, der Dresden Frankfurt Dance Company und Beijing-Dance/LDTX. Sie präsentieren choreografische Kostbarkeiten unterschiedlichster Stile vom 19. bis 21. Jahrhundert.


PROGRAMM


IN SEARCH OF GRANDVIEW GARDEN
Choreografie Willy Tsao
Musik Suzhou Pingtan
Tanz  Lico LI, Alexis KAM, Yue MA, Han-yi YAN, Xiao-ming FENG, Meng-yao SUN, Ru-meng TIAN, Ying HAO, Wan-ying SHEN, Xue-feng ZHANG , Mi  WU, Wei-jie CHEN, Shi-yu LIU, Xiang  HUANG (BeijingDance/LDTX)


HERBST (nach John Cranko)
Choreografie Marcia Haydee (nach DIE JAHRESZEITEN von John Cranko)
Musik  Glasunow
Tanz Mai Kono, Alessio Scognamiglio (Les Grands Ballets Canadiens)


O”  
Choreografie Philippe Kratz
Musik Mark Pritchard, The Field
Tanz Ivana Mastroviti,Philippe Kratz  (Fondazione Nazionale della Danza/Aterballetto)


ADAGIETTO 
Choreografie Renato Zanella
Musik Gustav Mahler
Tanz Emily Bromberg, Rainer Krenstetter (Miami City Ballet)


YOU (aus MEMENTO MORI)                 
Choreografie Sidi Larbi Cherkaoui
Musik Woodkid
Tanz Nancy Osbaldeston,Claudio Cangialosi (Royal Ballet of Flanders)


TOCCATA
Choreografie Krzysztof Pastor
Musik Wojciech Kilar
Tanz Palina Rusetskaya, Yuka Ebihara, Pawel Koncewoj,Dawid Trzensimiech, Patryk Walczak (Polish National Ballet)


PAUSE


THE TRAVELERS
Choreografie Mauro de Candia
Musik Venetian Snares
Tanz Marine Sanchez Egasse, Rosa Wijsman (Dance Company Theater Osnabrück)


Sss…
Choreografie Edward Clug
Musik Frédéric Chopin
Tanz Matteo Miccini (Stuttgarter Ballett)


HIGH BREED  
Choreografie Jacopo Godani
Musik 48nord Ulrich Müller & Siegfried Rössert
Tanz Carola Sicheri, Tamas Darai (Dresden Frankfurt Dance Company) 


VERTIGO
Choreografie Mauro Bigonzetti
Musik Dmitri Schostakowitsch
Tanz KristynaNemečková, Giovanni Rotolo (Tschechisches Nationalballett)


TÄNZE
Choreografie Martin Schläpfer
Musik Franz Schubert
Tanz Yuko Kato, Marcos Menha (Ballett am Rhein Düsseldorf Duisburg)


BOLERO
Choreografie Mauro de Candia
Musik Maurice Ravel
Tanz  Elena Ballestracci,Cristina Commisso, Neven Del Canto, Lennart Huysentruyt, Ayaka Kamei, Hampus Larsson, Yi-Chi Lee, Luka Ostrež, Marine Sanchez Egasse, Ana Torre, Rosa Wijsman (Dance Company Theater Osnabrück)


Dass die 7. Tanzgala wieder in hochkarätiger Besetzung und mit besonderen Highlights aufwarten kann, verdankt sie – wie bereits im Vorjahr – den Osnabrücker Tanzpat*innen. Ihr finanzieller Beitrag ermöglicht es, renommierte Gäste der Tanzwelt nach Osnabrück einzuladen.


Die Tanzgala dauert ca. 2 Stunden und 30 Minuten, eine Pause. 


Im Moment sind keine Karten mehr für die 7. Tanzgala verfügbar, ggf. sind aber Restkarten an der Abendkasse erhältlich.

LUST AUF THEATER?

FOLGEN SIE UNS!