Sie sind hier: Spielplan

Wenige musikalische Gattungen können Liebesleid und -lust so ergreifend in Töne setzen wie das romantische Lied. Die Besonderheit von Robert Schumanns Liederzyklus Frauenliebe und -leben: Alle Gefühlsregungen werden aus der Perspektive der Frau betrachtet, ja geradezu durchlebt. Weitere Einblicke in weibliche Gefühlswelten liefern Lieder von Hugo Wolf und Franz Schubert.

BESETZUNG

Katarina Morfa (Mezzosopran)
Eline Brys (Klavier)
An-Hoon Song (Klavier)

LUST AUF THEATER?

FOLGEN SIE UNS!