Sie sind hier: Spielplan

GOLD!

Leonard Evers

Musiktheater für junges Publikum
Libretto von Flora Verbrugge nach den Brüdern Grimm
Deutsch von Barbara Buri

Frei nach dem Märchen VOM FISCHER UND SEINER FRAU erzählt GOLD! mit einer Sängerin und einem Schlagzeuger die Geschichte des Jungen Jacob: Seine Eltern sind sehr arm. Sie können sich nicht einmal eine Wohnung leisten, sodass Jacobs Vater ein Loch unter einem Baum gegraben hat, in dem sie Unterschlupf finden. Als Jacob einmal wieder mit seinem Vater zum Fischen ans Meer geht, macht er einen ganz besonderen Fang. Es ist ein verzauberter Fisch, der Jacob verspricht, ihm jeden Wunsch zu erfüllen, wenn Jacob ihn nur wieder zurück ins Wasser wirft. Gleich am nächsten Tag geht Jacob wieder zum Meer und ruft den Fisch, um sich neue Schuhe zu wünschen. Seine Eltern sind erbost, dass sich Jacob nichts für die ganze Familie gewünscht hat. Ein Haus zum Beispiel. So geht Jacob am nächsten Tag ein weiteres Mal zum Meer, und wieder erfüllt der Fisch seinen Wunsch. Jacobs Eltern bekommen nicht genug und schicken den Jungen immer wieder zum Fisch, um sich etwas Neues zu wünschen. Doch mit jedem Wunsch nimmt der Fisch ab und die Wellen auf dem Meer werden immer stärker …

Seit der Uraufführung 2012 hat GOLD! die Spielpläne der Kinderopern ganz Europas erobert. In der Spielzeit 2019/20 ist die Erfolgsoper endlich auch am Theater Osnabrück zu erleben.

BESETZUNG

Musikalische Leitung An-Hoon Song
Inszenierung Christine Arnold
Bühne, Kostüme Margarita Bock
Dramaturgie Christoph Lang 
Theaterpädagogische Betreuung Marie-Louise Tralle

LUST AUF THEATER?

FOLGEN SIE UNS!