Sie sind hier: Spielplan

BEGINNING / AFTER

Uraufführung / Vasna Aguilar und Fernando Melo

Anfangen, Weitergehen und Abschiednehmen sind die sich verwebenden Themen des Doppelabends BEGINNING / AFTER. Er beginnt mit einem Stück von Vasna Aguilar, die als junge Tänzerin zur Dance Company Theater Osnabrück gehörte. In der Spielzeit 2012 / 13 erhielt sie hier ihr erstes Engagement. Die Chance, sich als Choreografin auszuprobieren, nutzte sie gleich in dem neu geschaffenen Format OPEN WINDOWS. Als sie sich nach drei Jahren von Osnabrück verabschiedete, um ihren eigenen Weg als freiberufliche Tänzerin und Choreografin zu gehen, blieb sie dem Tanzensemble und dessen Leitung verbunden und kehrte für die Produktion ENCOUNTER / BEGEGNUNG als Choreografin im Rahmen des Festivals SPIELTRIEBE 7 zurück. Nun, in der letzten Spielzeit unter der Direktion von Mauro de Candia, ist sie eingeladen, ein Stück für BEGINNING / AFTER zu entwickeln. Für Vasna Aguilar ist die Thematik des Abends mit „Fortgang“, „in Bewegung sein“, „Veränderung“, „Vertrauen“ und auch „Zeit“ verbunden.


Sich immer wieder auf neues, unbekanntes Terrain zu begeben, zeichnet den aus Brasilien stammenden Choreografen Fernando Melo aus. Weltweit arbeitet er als Choreograf und Regisseur für den Tanz, das Schauspiel und die Oper. Er choreografierte u. a. für die GöterborgsOperans Danskompani (Schweden), das Aterballetto (Italien), Introdans (Niederlande), die Korean National Contemporary Dance Company (Seoul, Korea), das Luzerner Tanz Theater (Schweiz) oder das Ballet Hispanico (New York, USA). Nun folgt Fernando Melo der Einladung nach Osnabrück, ein Stück für den zweiten Teil des Doppelabends zu kreieren. Über seine Gedanken zum Thema schrieb er: „Das Leben ist voller Abschiede. Aber wenn etwas endet, beginnt auch oft etwas Neues. Verabschiedet man sich, macht man sich bereit, Unbekanntes, Neues willkommen zu heißen.


BESETZUNG

Choreografie, Bühne, Kostüme Vasna Aguilar, Fernando Melo
Choreografische Assistenz Leonardo Centi
Dramaturgie Patricia Stöckemann

LUST AUF THEATER?

FOLGEN SIE UNS!