Sie sind hier: Spielplan

Digitales Theater

TÖDLICHE ENTSCHEIDUNG

Uraufführung / Theater-Serie von Dominique Schnizer

In der interaktiven Web-Serie – jede Folge live aus dem emma – werden Sie als Publikum in die Entscheidungen für den weiteren Verlauf der Geschichte eingebunden: Per Abstimmung nach jeder Episode fragen wir Sie, welche Entwicklung die Story nehmen soll. Die Serie beleuchtet Taten, die nicht nur die Figuren in den Geschichten, sondern auch die Zuschauer*innen begehen. Jede Tat hat ihre Konsequenzen. Welche, das ist nicht unsere Entscheidung ...


Klar definiert ist nur der Beginn der Geschichte: Im Polizeirevier der Osnabrücker Weststadt bekommt die Ermittlerin Lotte Ringwald mit dem jungen Kollegen Maik Suhlhaupt einen unerfahrenen Polizeischulabsolventen zur Seite gestellt. Gleich beim ersten Treffen geraten der überformelle Maik und die pragmatische Lotte aneinander: kein gutes Vorzeichen für die weitere Zusammenarbeit. Dabei ist gute Kooperation gerade jetzt von Nöten, denn das sonst so ruhige Revier wird von einem Mordfall erschüttert. Dass es in der durch Corona erzwungenen häuslichen Enge zu verstärkten Gewalttaten kommen kann, haben schon viele geahnt. Nun scheint diese Vorhersage eingetreten zu sein ...


Auf der Folie eines Ermittlungsthrillers setzt sich TÖDLICHE ENTSCHEIDUNG mit der Frage der Schuld auseinander und hinterfragt immer wieder die Beweggründe seiner Figuren. Einzigartig ist die Möglichkeit für das Publikum, per Abstimmung via Internet direkten Einfluss auf den Verlauf der Geschichte zu nehmen.


Am Samstag, 19. September, wird ab 19.30 Uhr der Livestream der 1. Folge von TÖDLICHE ENTSCHEIDUNG hier auf der Theater-Website zu sehen sein.
Unser „digitales Foyer" öffnet bereits um 19.15 Uhr.
Für den Livestream bitten wir um Spenden, ein Ticketkauf vorab ist nicht notwendig.
Ab Montag, 21. September, 17 Uhr, wird die Aufzeichnung als Video on demand (mit Bezahl-Schranke) zur Verfügung stehen.


Studierende der Universität und der Hochschule Osnabrück finden hier Informationen zur Nutzung des Digitalen Theaters im Rahmen der Theaterflatrate.


Dauer: 40 Minuten – keine Pause.


Fotos: Uwe Lewandowski, Video-Stills: Theater Osnabrück


WEITERES IM DIGITALEN THEATER:

VIDEO

Sie müssen die Vimeo-Einstellungen anpassen, damit das Video angezeigt wird.

Vimeo-Einstellungen anpassen

Sie müssen die Vimeo-Einstellungen anpassen, damit das Video angezeigt wird.

Vimeo-Einstellungen anpassen

Sie müssen die Vimeo-Einstellungen anpassen, damit das Video angezeigt wird.

Vimeo-Einstellungen anpassen

BESETZUNG

Regie, Buch Dominique Schnizer
Ausstattung Christin Treunert
Bildgestaltung, Live-Schnitt Christoph Otto
Dramaturgie Marie Senf

Lotte Ringwald, Oberkommisarin Monika Vivell
Maik Suhlhaupt Viet Anh Alexander Tran
Maren, Diensthabende vom Tag Hannah Walther
Dr. Maria Hirte-Rechmann, Rechtsmedizinerin Magdalena Kosch
Alain Hirte Philippe Thelen
Primar Univ.-Professor Gustav Hirte Ronald Funke
Rechtsanwältin Martens Juliane Böttger

LUST AUF THEATER?

FOLGEN SIE UNS!