Sie sind hier: Spielplan

DIE MEISTERSINGER FAMILIE

Gespräch mit Klaus Florian Vogt und Silvia Vogt

im Rahmen des 3. Vokalpädagogischen Meisterkurs Osnabrück

Der Fachbereich Klassik Vokal des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück (IfM) veranstaltet unter dem Titel „Vokalpädagogische Meisterkurse Osnabrück“ eine bundesweit einzigartige Reihe. Nach dem erfolgreichen Auftakt der Reihe im Januar 2020 mit Annette Dasch findet die bereits dritte Veranstaltung am Sonntag, den 29. November 2020 mit dem Helden- und Startenor Klaus Florian Vogt statt.


Bei einem Gespräch um 11 Uhr im Theater am Domhof bekommen Sie die Gelegenheit Klaus Florian Vogt und seine Ehefrau Silvia Vogt, ebenfalls Sängerin, näher kennenzulernen. IfM-Gesangsprofessorin Dr. Lena Haselmann-Kränzle spricht mit ihnen über die gemeinsamen Erfahrungen zwischen Bühne und Familie. Wie bringt man Reisen und Auftritte mit dem Alltag einer (sechsköpfigen) Familie unter einen Hut? Wie sinnvoll ist es, wenn Gesangslehrende den Schüler*innen wertvolle Inhalte über den Gesangsunterricht hinaus geben?


Im Anschluss an das Gespräch findet im Institut für Musik der Hochschule Osnabrücker der Meisterkurs mit Klaus Florian Vogt und den Studierenden des Bereichs Klassik Vokal statt. Der Meisterkurs muss aufgrund der geltenden Corona-Regeln unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.


Der Eintritt zum Gespräch im Theater beträgt 10 Euro. Für Studierende sowie Mitarbeiter*innen der Hochschule Osnabrück ist der Eintritt frei. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuell geltenden Corona-Regeln, der Vorverkauf und die vorherige Anmeldung an der Theaterkasse notwendig ist.


In Kooperation mit dem Studiengang Klassik Vokal des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück


IN KOOPERATION MIT DEM INSTITUT FÜR MUSIK DER

LUST AUF THEATER?

FOLGEN SIE UNS!