Sie sind hier: Spielplan / Theater Osna at home

SCHLOSSKONZERT

Am 17. Mai wäre unser 2. Schlosskonzert gewesen. Wir haben eine andere Form gefunden Ihnen doch noch die geplanten Konzerte zu präsentieren. Wie gewohnt moderiert Prof. Stefan Hanheide und stellt die Werke vor. Hier Mozarts Violinkonzert Nr. 4 sowie die SINFONIE CONCERTANTE von Carl Ditters von Dittersdorf für Viola und Kontrabass.

Prof. Stefan Hanheide erklärt die Werke unserer Schlosskonzerte, ordnet sie musikwissenschaftlich ein und erläutert anhand von Musikbeispielen.

TEIL 4

Hier nun der letzte Teil mit der SINFONIE CONCERTANTE von Carl Ditters von Dittersdorf für Viola und Kontrabass.

Prof. Stefan Hanheide erklärt die Werke dieses Mal ergänzt durch unseren Solo-Kontrabassisten Matthias Wernecke mit diversen interessanten Details der Kontrabass-Stimmung in den letzten Jahrhunderten.

Als Solist*innen hören Sie Kaori Yoshida, Solo-Viola des Osnabrücker Symphonieorchesters, Matthias Wernecke, Solo-Kontrabass des Osnabrücker Symphonieorchesters und am Klavier unseren Studienleiter Markus Lafleur.

TEIL 3

Der dritte Satz von Mozarts Violinkonzert Nr. 4.

Als Solisten hören Sie Anton Govorun, stellvertretender 1. Konzertmeister des Osnabrücker Symphonieorchesters, am Klavier unseren Studienleiter Markus Lafleur.

TEIL 2

Der zweite Satz von Mozarts Violinkonzert Nr. 4.

Als Solisten hören Sie Anton Govorun, stellvertretender 1. Konzertmeister des Osnabrücker Symphonieorchesters, am Klavier unseren Studienleiter Markus Lafleur.

TEIL 1

Der erste Satz von Mozarts Violinkonzert Nr. 4.

Als Solisten hören Sie Anton Govorun, stellvertretender 1. Konzertmeister des Osnabrücker Symphonieorchesters, am Klavier unseren Studienleiter Markus Lafleur.

FOLGEN SIE UNS!