Sie sind hier: Theaterpädagogik / LET'S SING

LET'S SING

LET’S SING ist das große Chorprojekt des Theaters Osnabrück. Seit September 2018 proben fünf Projektgruppen aus Schulen in Stadt und Landkreis Osnabrück mit den Profis vom Theater. Regelmäßig besuchen Sänger*innen des Opernchores, der musikalische Leiter Stephan Lutermann und die Choreografin Panda van Proosdij die Schulen und arbeiten mit den Schüler*innen an einem gemeinsamen Programm. An drei gemeinsamen Probentagen treffen sich die Schüler*innen im Theater, singen gemeinsam und feilen an der Aufführung. Am 29. Mai ist es dann endlich soweit: LET’S SING auf der großen Bühne!

Teilnehmende Schulen des Projektes sind:
Klasse 6e Gymnasium in der Wüste (Lehrerin: Frau Bartholomäi)
Klasse 7 Domschule (Lehrer: Herr Friedrich)
Klasse 7b der IGS Melle (Lehrer: Herr Höing)
Wahlpflichtfach Musik 7/8 der OBS Bohmte (Lehrerin: Frau Knäuper)
Chor-AG der OBS Belm (Lehrer*innen: Frau Fergurson, Frau Koppelmann, Herr Bölte)

LET’S SING wird ermöglicht durch die Felicitas und Werner Egerland Stiftung. 

FOLGEN SIE UNS!