THEATER UND SCHULE

Rund 25.000 Schüler*innen besuchten in der letzten Spielzeit  das Theater Osnabrück. Das Theater setzt in dieser Spielzeit die erfolgreiche Kooperation mit inzwischen 46 Schulen aus Osnabrück und dem Landkreis fort. Schüler*innen der Jahrgangsstufen 1 bis 12 aller Schulformen gehen einmal im Jahr ins Theater und lernen dabei alle Sparten und Spielstätten kennen. Darüber hinaus werden den jungen Menschen Einführungsveranstaltungen, Theaterführungen, Inszenierungsvorbereitungen und Workshops angeboten.


PREMIERENKLASSE

Die Premierenklasse verfolgt die Probenarbeit an einem Theaterstück, tritt mit dem Regieteam, der Musikalischen Leitung und den Darsteller*innen in Kontakt und kann über ihre Arbeit sprechen. Mit dem gesammeltem Hintergrundwissen und einer szenischen Vorbereitung ist die Klasse bestens für das Stück vorbereitet. Die Premierenklasse ist die erste Klasse, die sich das Ergebnis der Profis bei der Premiere ansieht.

Information und Anmeldung Dietz-Ulrich von Czettritz Tel. 0541/ 76 00-157


SZENISCHE VORBEREITUNGEN

Ob WILHELM TELL, FIDELIO,  NATIVES oder andere Stücke: In Verbindung mit dem Besuch einer Vorstellung bieten wir Schulklassen Szenische Vorbereitungen an. In einem 90- bzw. 135-minütigen Workshop wird mit den Teilnehmenden praktisch zu den Themen des Stücks gearbeitet. Dabei werden unter anderem die Figuren des Stücks von den Jugendlichen selbst verkörpert und einzelne Szenen nachgespielt. Durch die eigene künstlerische Praxis können die Jugendlichen mit ihren Erfahrungen an die Themen des Stückes anknüpfen und selbst gestalterisch tätig werden. Biografische Aspekte finden dabei ebenso Platz wie gesellschaftliche und politische Diskurse. Des Weiteren ist es in diesem Rahmen möglich, auf Besonderheiten der Inszenierung einzugehen. Mit geschärften Sinnen geht es dann in die Vorstellung.
Nur in Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch möglich!

Dauer
Musiktheater:
drei Schulstunden
Schauspiel/Tanztheater/Sinfoniekonzert: zwei Schulstunden


EINFÜHRUNGEN UND NACHGESPRÄCHE

Es besteht der Wunsch eine Inszenierung vor oder nach dem Theaterbesuch fachkundig zu besprechen? Gerne stehen wir mit unseren Dramaturg*innen und Künstler*innen zur Verfügung.
Nur in Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch möglich!

Dauer 45 Minuten 
Information und Anmeldung Dietz-Ulrich von Czettritz Tel. 0541/ 76 00-157


FÜHRUNGEN

Wie viele Kostüme werden pro Jahr geschneidert? Was ist ein*e Inspizient*in? Wie kann es auf der Bühne schneien? Das Theater wird dort entdeckt, wo es entsteht. 
Nur in Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch möglich!

Dauer 90 Minuten (Schule)
Information und Anmeldung Dietz-Ulrich von Czettritz Tel. 0541/ 76 00-157


THEATERKISTE

Was ist eine Figurine? Wie schmeckt Theaterblut? Wie lange dauert es, eine Perücke zu knüpfen? Entdeckt eine Kiste voller Geheimnisse zum Anfassen und Ausprobieren.

Dauer 60 Minuten
Information und Anmeldung Dietz-Ulrich von Czettritz Tel. 0541/ 76 00-157
Preis 3 € pro Schüler*in, in Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch kostenlos


SCHÜLERTHEATERTREFFEN

Gibt es ein spannendes Theaterprojekt an eurer Schule? Dann nutzt die Chance und bewerbt euch für das 37. SCHÜLERTHEATERTREFFEN, das vom 20. bis 22. Juni 2018 stattfindet. Erlebt mit eurer Theatergruppe große Bühnenmomente und spielt euer Stück auf der Bühne des emma-theaters.

Information und Anmeldung Dietz-Ulrich von Czettritz Tel. 0541/ 76 00-157


WORKSHOPS

Für Klassen, Kurse und Gruppen zu folgenden Themen:
• Stimme und Bühnenpräsenz
• Improvisation
• Kreatives Schreiben
• Theaterspiele für Kinder
• Chorisches Arbeiten
• Tanz und Bewegung
• Biografisches Theater

Dauer 3 Stunden
Information und Anmeldung Simon Niemann Tel. 0541/76 00-168
Preis 8 € pro Schüler*in


FORTBILDUNGEN

Auf Anfrage bieten wir gern Fortbildungen rund um Theatermethoden, spielpraktische Übungen und Techniken, Präsenz, Musik oder Forumtheater an.

Information und Anmeldung Dietz-Ulrich von Czettritz Tel. 0541/ 76 00-157


COACHING

Haben Sie eine Theater-AG, ein Theaterprojekt oder einen Darstellendes-Spiel-Kurs an Ihrer Schule? Wir unterstützen Sie gern bei Ihrer Probenarbeit, und coachen die Gruppe wahlweise an einzelnen Terminen, zu den Endproben oder auch punktuell während des Entstehungsprozesses eines Stückes.

Information Dietz-Ulrich von Czettritz Tel. 0541/ 76 00-157


ARBEITSKREIS SCHULTHEATER

Im Rahmen des Arbeitskreises bieten wir Lehrer*innen aus der Stadt und dem Landkreis Osnabrück an vier Terminen die Möglichkeit, theaterpädagogische Methoden für den Unterricht und die Theaterarbeit an der Schule kennenzulernen und selber auszuprobieren. Den Teilnehmenden werden neue Impulse, Spielideen und grundlegende Theaterbasics an die Hand gegeben, außerdem können sie sich über ihre Arbeit austauschen und vernetzen. Eingeladen sind Lehrer*innen aus allen Fachbereichen. 

Termine: Donnerstag den 13.9., 15.11., 14.2., 28.3. jeweils von 15 Uhr bis 18 Uhr
Informationen unter: 0541/76 00-168 oder niemann@theater-osnabrueck.de
Anerkannte Fortbildung des Kompetenzzentrums für Lehrerfortbildung.
Anmeldung unter: www.vedab.de 


LEHRERSICHTKARTEN

Die Wahl des passenden Theaterstücks für die eigene Klasse kann schwierig sein. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben Sie die Möglichkeit, mit Lehrersichtkarten zu Sonderpreisen eine Vorauswahl zu treffen.

Preis 
Theater am Domhof 16 €
emma-theater 6 €
Information und Anmeldung Theaterkasse Tel. 0541/76 00-076


THEATERPÄDAGOGISCHER NEWSLETTER

Unser monatlicher Newsletter informiert Sie und euch über die aktuellen Projekte und Veranstaltungen.
Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden.

Information und Anmeldung
 Sophia Grüdelbach Tel. 0541/ 76 00-163

FOLGEN SIE UNS!