Sie sind hier: Unser Haus / Neuigkeiten

ASCHENPUTTEL ALS ITALIENISCHE OPER: LA CENERENTOLA

Das Märchen ASCHENPUTTEL existiert auch als italienische Oper: LA CENERENTOLA. Auch ohne die gute Fee und den Schuh, die bei Gioachino Rossini nicht vorkommen, erzählt die Oper ein zeitloses Märchen von der Sehnsucht nach einer besseren Zukunft, voll von halsbrecherischen Koloraturen und unglaublicher Komik. Die Oper macht aus der fantastischen Märchenhandlung eine zutiefst menschliche Geschichte. Mit ihren scharf umrissenen Charakteren, der Lust am Verwechslungsspiel und nicht zuletzt ihrer spritzigen Musik wurde Rossinis LA CENERENTOLA schon bald nach der Uraufführung zu einem internationalen Erfolg und zu einem Vorbild der italienischen komischen Oper.

Regisseurin Béatrice Lachaussée wurde u. a. mit dem Götz-Friedrich-Preis ausgezeichnet und stellt sich mit LA CENERENTOLA erstmals dem Osnabrücker Publikum vor. In der Titelpartie ist die Mezzosopranistin Olga Privalova zu erleben, die dem Ensemble des Theaters seit der laufenden Spielzeit angehört.

 

LA CENERENTOLA
Premiere: 18. Januar 2020, 19.30 Uhr
Theater am Domhof
Die nächsten Vorstellungen: 22. und 27. März 2020, 4., 21. April 2020, 26. Mai 2020

Foto: Jörg Landsberg

FOLGEN SIE UNS!