Sie sind hier: Unser Haus / Neuigkeiten

AUF DER BÜHNE BEIM 5. SINFONIEKONZERT

Beim 5. Sinfoniekonzert haben die Besucher*innen die außergewöhnliche Gelegenheit, das Konzert aus der Perspektive des Orchesters zu genießen. Bei beiden Konzertterminen am 25. und 26. Februar bieten wir ein begrenztes Kartenkontigent an Plätzen auf der Bühne an. Seien Sie dem Osnabrücker Symphonieorchester ganz nah und buchen Sie einen Platz direkt hinter Violine, Oboe, Flöte & co.

Die Bühnenplätze können Sie über eine gesonderte Seite buchen.

Für das 5. Sinfoniekonzert hat Generalmusikdirektor Andreas Hotz die Solistin Mirijam Contzen gewinnen können. Contzen gilt als eine der vielseitigsten Musikpersönlichkeiten ihrer Generation. Die deutsch-japanische Violonistin wurde 2001 mit dem ECHO-Klassikpreis als beste Nachwuchskünstlerin ausgezeichnet und konzertierte seitdem mit Orchestern in Leipzig, Berlin, München, Prag und Sydney, um nur wenige zu nennen.

DEN ZWEITEN KONZERTTERMIN ZUR HÄLFTE DES PREISES GENIESSEN

Für alle Besucher*innen, die das Konzert sowohl aus der üblichen als auch aus Bühnenperspektive erleben möchten, bieten wir den zweiten Konzertbesuch mit einer Ermäßigung von 50% an. Der Kauf der vergünstigten Karte ist ausschließlich an der Theaterkasse möglich.

5. SINFONIEKONZERT - Dramenmelodie
Mit Werken von Benda und Mozart
25. und 26.2.2018
OsnabrückHalle

Foto: Marek Kruszewski

FOLGEN SIE UNS!