Sie sind hier: Unser Haus / Neuigkeiten

EINSTELLUNG DES REGULÄREN SPIELBETRIEBS BIS ZUM ENDE DER SPIELZEIT AUFGRUND DES CORONAVIRUS

Hiermit müssen wir Sie darüber informieren, dass der Verwaltungsausschuss der Stadt Osnabrück und der Aufsichtsrat der Städtischen Bühnen beschlossen haben, den regulären Spielbetrieb des Theaters Osnabrück bis zum Ende der laufenden Saison, also dem 12. Juli 2020, einzustellen. Auch Führungen und unser Begleitprogramm sowie Veranstaltungen an anderen Spielorten sind davon betroffen.

Schauspiel, Oper, Tanz und Konzert sind Kunstformen, die ohne engen Kontakt eigentlich kaum denkbar sind. Im Orchestergraben, auf der Bühne, hinter den Kulissen und nicht zuletzt im Zuschauerraum gehört die direkte Begegnung dazu. Das bedeutet, dass wir aktuell keine Möglichkeit haben, Ihnen die gewohnten Theater- und Musikerlebnisse zu bieten.
Die Zeit bis zur Sommerpause werden wir intensiv nutzen, um für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Theaters und für Sie, unser Publikum, die Voraussetzungen zu schaffen, mit Beginn der neuen Spielzeit ab Ende August den Spielbetrieb unter Beachtung aller notwendigen Hygieneanforderungen wieder zu ermöglichen. Zudem arbeiten wir daran, noch vor der Sommerpause einzelne Sonderveranstaltungen anzubieten, sobald sich die Möglichkeit dazu ergibt und die Behörden grünes Licht geben. Natürlich werden wir Sie rechtzeitig informieren! 

Sie können sich vorstellen, dass diese Entscheidung uns allen sehr, sehr schwer gefallen ist. Doch nur so besteht die Chance, Ihnen in der neuen Spielzeit wieder regelmäßig Theater und Konzert zu bieten.

Alle Karten der abgesagten Vorstellungen werden automatisch storniert.

Allen Kund*innen, die für die im oben genannten Zeitraum Vorstellungen Karten über die Theaterkasse erworben haben, senden wir automatisch einen Wertgutschein mit 3 Jahren Gültigkeit zu.

Den Abonnent*innen werden wir die abgesagten Abonnementtermine ebenfalls Form eines Wertgutscheins mit einer Gültigkeit von 3 Jahren erstatten und keine Umtauschgutscheine ausstellen. Dieser Gutschein kann dann auch zur Zahlung des Abonnements für die nächste Spielzeit verrechnet werden.

Wir freuen uns sehr darüber, wenn Sie den Betrag dem Theater spenden wollen. Den beigefügten Wertgutschein buchen wir dann auf unser Spendenkonto.

Bitte teilen Sie uns Ihre Wunsch-Option schriftlich mit, gerne auch per E-Mail.

Karten, die über das Internet gekauft wurden, werden vom Dienstleister comfortticket automatisch storniert.

Wir werden alle Stornierungen in der Reihenfolge der Vorstellungen bearbeiten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Die Theaterkasse ist aktuell geschlossen und nur noch telefonisch oder per E-Mail erreichbar:

Dienstag – Freitag: 11 Uhr bis 15 Uhr
E-Mail: karten@theater-osnabrueck.de
Tel: 0541/76 000 76

FOLGEN SIE UNS!